Zuerst neuen Arbeitsvertrag unterschreiben und erst dann kündigen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicherer ist es immer, erst den neuen Arbeitsvertrag zu unterschreiben, bevor man den alten kündigt.

Wie soll ich es dem neuen (potentiellen) Arbeitgeber erklären? Gehen die normalerweise darauf ein? (habe noch nicht so viel Erfahrung damit...)

0
@Lisa222

''Wie soll ich es dem neuen (potentiellen) Arbeitgeber erklären?''

Was?

0
@seminixus

Dass ich zuerst einen neuen Vertrag will bevor ich kündige. Soll ichs ihm einfach so sagen, oder es irgendwie anders ausdrücken? Sorry...Klingt für euch vielleicht easy, aber ich mach mir da 1000 Gedanken...

0
@Lisa222

Dass Du überhaupt einen schriftlichen Vertrag willst, bevor Du dort anfängst.

0
@Lisa222

... und das du dich noch in einem Arbeitsverhältnisd befindest (falls ers noch nicht weiß).

0
@seminixus

Ich werds ihm sagen! (habe bald ein Vorstellungsgespräch)

Nochmals DANKE für die Hilfe!

0

sieh es mal so - was du hast das hast du. ich würde nicht kündigen. Achte aber nach möglichkleit auf die Fristen, das wäre nur Fair.

Was mir noch einfällt...Ich weiß nicht den genauen Termin wann ich "frei" bin, habe ja 2 Wochen Kündigungsfrist, dann noch etwas Urlaub (nicht viel),...Was sage ich dem neuen Arbeitgeber? Wie gehe ich es am Besten an?

Weiß jemand einen Tipp?

0
@Lisa222

Du sagst dem neuen einfach, daß Du, wg einzuhaltender Kündigungfrist, erst zum soundsovielten den neuern Job anfangen kannst.

Ist alles ganz normal, passiert so jeden Tag. Mach Dir keinen Kopf und viel Glück.

0

Krankengeld bei Arbeitgeberwechsel?

Hallo,

welche Rechtsgrundlage greift wenn man den Arbeitgeber wechselt und man kurz vor dem wechsel eine AU hat und diesbezüglich Krankengeld von der Krankenkasse beantragen muß? Kann mir jemand die Rechtsgrundlage dabei nennen oder im welchen § das steht! Ich habe heute morgen diese Frage bereits einmal gestellt nur leider wurde es falsch verstanden, es geht nicht um mich! Es geht einfach um einen fall wo einer unserer Reinigungskräfte von einem arbeitgeber zu einem anderen gewechselt ist welcher diesen Auftrag bekommen hat, das war bereits 3 Monate vorab bekannt, leider ist diese Person 2 Wochen vor dem wechsel erkrankt! Ich hätte gerne nur die Rechtliche grundlage nicht die moralische oder dergleichen oder die Frage warum soll er zahlen...

Danke

...zur Frage

Kann man einen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben obwohl AU?

Ich bin bei meiner alten Firma gekündigt worden! Jetzt hat mich eine andere Firma angerufen wo ich mich beworben habe das sie mich einstellten wollen! Bin aber im Moment wegen psychischen Problemen krank geschrieben! Kann ich das ich den neuen Vertrag schon unterschreiben, ober kann mir der noch AG was?

...zur Frage

Kann ich den Arbeitsvertrag vorzeitig kündigen?

Hallo zusammen, ich arbeite in einer Firma seit 3 Jahren und jetzt möchte ich den Job wechseln. Meine Kündigungsfrist ist 3 Monate. Für den neuen Arbeitsgeber ist das zu lang. Kann ich den alten Job vorzeitig kündigen? Hat jemand irgendwelche Ideen wie ich vorgehe?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem Personalstammblatt und einem Arbeitsvertrag?

Kann ein Personalstammblatt als Arbeitsvertrag gewertet werden? Weil dann müsste ich vor dem Unterschreiben erst meinen derzeitigen Arbeitsvertrag kündigen.

...zur Frage

Wie lange muss man noch arbeiten wenn man in der Probezeit selber Kündigt?

Ich habe einen neuen job in aussicht und muss jetzt den anderen job kündigen nur die im neuen job brauchen mich sozusagen sofort und jetzt wollte ich fragen die lange ich nach einer kündigung in der Probezeit noch arbeiten ?

...zur Frage

Befristeten Arbeitsvertrag vorzeitig kündigen

Hallo,

ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag für 1 Jahr, ohne Kündigungsvereinbarung mit meinem Arbeitgeber. Nun hat mein Mann einen neuen Job in Aussicht, der jedoch einen Umzug (500 km weg) erfordert.

Kann ich meinen befristeten Arbeitsvertrag vorzeitig (nach einem halben Jahr) kündigen, da ich ja mit meinem Mann umziehen möchte, oder MUSS ich bleiben?

Danke schon mal für euere Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?