Zündung S51 6V kauptt

5 Antworten

du solltest dich erstmal vergewissern ob es wirklich Zündprobleme sind! Wenn der Motor aus geht, dann schraubst du die Zündkerze raus und schaust (bei eingeschalteter Zündung) ob sie funkt, wenn nicht, dann wechselst du sie. Wenn du dann keinen Funken hast, dann schraubst du den Kerzenstecker ab und schaust (wenn du das Zündkabel) an den Motor hältst ob du einen Funken hast. Wenn nicht, dann schaust du ob der Unterbrecher richtig öffnet. Wenn das Alles nich hilft, dann bleibt nur noch die Zündspule zu wechseln.

Wenn es anspringt und eine Zeit ohne Probleme läuft,dann hat das mit der Zündung nichts zu tun !

Dann würde ich mal auf die Benzinzufuhr tippen.

Du solltest den Vergaser mal aufmachen und alle Düsen und den Vergaser reinigen.

Wenn sie nämlich längere Zeit nicht gelaufen ist und du dann nur den Tank befüllt hast ohne das alte Benzin aus dem Tank zu entfernen,dann können sich Ablagerungen im Vergaser abgesetzt haben und die Düsen verstopft haben.

So läuft dann nicht mehr genügend Benzin nach und sie geht aus,dann dauert es eine Zeit bis der Vergaser wieder voll gelaufen ist und sie springt wieder an,bis der Vergaser erneut leer ist.

Der Vergaser ist neu, aber ich werde das trotzdem mal überprüfen. Vielen lieben Dank falls es nicht klappt melde ich mich nochmal.

Und ja sie läuft, fährt ca 100 Meter dann geht sie aus und springt nicht mehr an. Erst nach 10-15 Minuten oder mit anschieben aber dann läuft sie auch nicht lange. ;/

0

Wenn die Zündspüle defekt ist passiert genau das! Da hilft nur der Wechsel der Zündspule.

Wenn es wirklich eine B2 ist, dann hat sie eine elektronische Zündung. Andernfalls (S50B1) hat sie eine Unterbrecherzündung - das Problem was du benennst tritt dort typischerweise auf, wenn der Kondensator dahin ist, dieser müsste dann gewechselt werden.

Hat sie tatsächlich eine Elektronikzündung könntest du mal schauen, ob noch jemand den du kennst eine Elektronik hat, die funktioniert, und testweise den Elektronikbaustein im rechten Mittelkasten (Luftfilterseite) mit ihm tauschen, und schauen ob das Problem dann weg ist - wenn das so ist, brauchst du dieses Teil neu.

Ich könnte mir aber auch eine der folgende Probleme vorstellen:

1. Dass du vielleicht mal die Zündkerze wechseln solltest

2. Dass der Vergaser falsch eingestellt ist (zu fett) und der Motor zwar damit gut anspringt, danach im warmen Zustand aber überfettet, bzw. dass der Startvergaser nicht dich ganz schließt, und sie damit gut anspringt aber später damit nicht mehr so gut läuft, wenn sie warm ist

3. Die Zündspule kann auch defekt sein - hier auch einfach mal eine funktionierende testweise einbauen und dann sieht man es ja

Was möchtest Du wissen?