Zündschloss Fiat Punto?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist Du Dir sicher dass es leicht ist das selbst zu wechseln? Normalerweise sind Zündschlösser mit Schrauben angeschraubt deren Köpfe beim Festziehen abreissen und dadurch nur sehr schwer zu lösen gehen.

Generell wird man dieses Zündschloss schon verwenden können, problematisch wird es nur mit der Wegfahrsperre. Dazu wird sich im Schlüssel wahrscheinlich ein Transponder befinden der im günstigsten Fall einfach in den neuen Schlüssel getauscht werden kann.

Bei Fiat gibt es gewöhnlich eine Keykarte zum Auto mit der man angeblich Anlernen kann, hab damit aber nie zu tun gehabt.

Ich würde unter "Frage an den Verkäufer" anfragen wie das bei dem Schloss dann mit der Wegfahrsperre ist. Oder lassen sich die Schlüssel die Du jetzt hast öffnen und die Transponder entnehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wenn du kein KFZ-Mech oder Elektroniker bist oder zumindest versierter Schrauber, dann bastel nicht am Zündschloss rum.

Um das Leben von deinem Schloss zu verlängern, würd ich dir empfehlen, den Schlüssel ohne Anhänger oder gar Schlüsselbund einzustecken, das Gewicht von paar Schlüsseln kann auf Dauer das Schloss ruinieren.

Du kannst das Schloss auch mal vorsichtig schmieren, einfach nen Tropfen WD-40 oder Caramba drauf (direkt aufs Metall nich iwelches Plastik). Aber nicht zu viel, so ein triefendes Zündschloss is auch nicht der Hit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach einem guten Angebot, wenn du kein Profi bist mach es auch nicht selbst. Da kann einiges schief gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?