Zündplättchen leiser geworden ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Möglicherweise liegt es auch daran das bei Erwachsenen das Gehör mit der Zeit weniger empfindlich wird als bei Kindern.
Davon angesehen empfinden Kinder Dinge wesentlich intensiver als Erwachsene. Und dein Gedächtnis "glorifiziert" gute Erinnerungen mit der Zeit.

Ja klar sind die leiser als früher. Wir leben in einer Angstgesellschaft, die sich freiwillig eine Freiheit nach der anderen abnehmen lässt. Nach den heutigen EU-Regelungen wäre nicht mal die Kartoffel als neues Lebensmittel zulässig. Da braucht man sich doch über nichts mehr zu wundern.


Genau so ist es. Seit Ende der 1990er Jahre wurden die Spielzeugpistolen sowie die Ringmuniton wegen einer Initiative des österreichischen Verbraucherrats EU weit entschärft. Die EU Spielzeugrichtlinie erlaut seit Anfang des Jahrtausends nur noch einen maximalen Schalldruck von 125db auf 50cm Entfernung. Zudem dürfen Spielzeugpistolen keine Flammen oder Funken mehr erzeugen. Aus diesem Grund ist bei sämtlichen neueren Spielzeugpistolen die Trommel nach vorne fest verschlossen. Außerdem besitzen die Munitionsringe inzwischen nur einen winzigen Bruchteil der Zündladung, die in den 90er Jahren noch üblich war.

Vermutlich hat das der Gesetzgeber wegen der Lautstärke geändert.

Hatte diese als Kind auch mal.
Mein Sohn findet die auch total toll, allerdings sind sie wirklich viel leiser geworden. Wahrscheinlich wieder so eine dämliche Eu-Verordnung, aber gut immerhin verbrennt man sich nicht mehr die Finger.

Was möchtest Du wissen?