Zündkerze beim Opel Astra H wechseln?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du nur die kosten bedenkst, ist es in der Werkstatt wahrscheinlich billiger, denn ein Drehmomentschlüssel ist nicht ganz billig und lohnt eigentlich nur wenn man seine Zündkerzen öfters selbst wechseln möchte. 

Ich bin zwar jetzt nicht so ganz genau mit dem Modell vertraut aber generell ist es so das man bei neuen Benzinern schwer an die Kerzen rankommt. Und ein vernünftiger Kerzenschlüssel kostet schon ein paar Euro.

ich mach es immer selbst,hab zwar drehmomentschlüssel mach es aber nach gefühl

belial1972 24.02.2017, 14:37

Das kann man ohne Drehmomentschlüssel machen wenn man darin etwas geübt ist, und sich so ein gewisses Gefühl dafür entwickelt hat. Macht man das zum ersten mal, ist das mit dem Gefühl so eine Sache.

Erstens kann man bei der Zündkerze den Keramikmantel beschädigen.

Zweitens ist so ein Zylinderkopf aus Alu, und so ein Gewinde ist ebenfalls schnell beschädigt, das wird dann richtig teuer.

0
wollyuno 24.02.2017, 14:57
@belial1972

deshalb hat man eine passende zündkerzennuss,nicht gerade ein billigteil und es geht ohne ärger

0

AUFPASSEN, dass du die Kerzenstecker wieder in der "richtigen Reihenfolge" aufsteckst, sonst springt der Karren nicht mehr an.

50€ für Einbau in der Werkstatt musst du rechnen für 5-10 min Arbeit....lieber selbst machen.. Auch ohne Drehmomentschlüssel.

Drehmoment - Kommt auch drauf an, ob der Motor warm - oder kalt ist !!!

Was möchtest Du wissen?