Züchtigung an Schulen in USA auch für Austauschschüler?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Kommt drauf an in welchen Staat du willst..! Und in VIELEN ist das nicht mehr so.. [Bin jeden sommer da, & ausserdem da geboren] ! Also so langsam machen die das da nicht mehr so oft..!

Die Schulenzahl mit denen die das machen sinken so langsam! (;

Allerdings wenn du dann auch das pech hast und in solch einen staat kommst ... musst du dich auch an deren regeln halten .. (müssen die Amerikaner ja hier dann auch)!

Wenn du noch was wissen willst ...>Ich beiße Nicht ! (=

Liebe Grüße: 19Yvette95

und wenn man an so einer Schule ist - wie läuft das ab? (siehe meine andere Frage)? vor der ganzen Klasse oder extra Raum? muss die Hose/Unterhose runter? ist doch peinlich oder?

0
@aleefran

is mir noch nicht passiert...! kann mir das aber vorstellen..! aber wie gesagt bald macht auch die GANZE USA das nicht mehr! Wiso willste das wissen?

0
@19Yvette95

naja wäre ja irgendwie schon peinlich - noch dazu wenn man die Jeans runterziehen muss is ja als Mädchen dann noch schlimmer wenn man zB String anhat - dann sehen ja alle alles und es tut noch mehr weh

0

Ich würde niemanden raten als Austauschschüler in die USA zu reisen.
Da kann es dir passieren das du z.b. nur wenn du ein Stck. Papier auf den Boden wirfst von der Polizei verhaftet wirst. Wenn du ein Fremdes Grundstück betrittst das man auf dich schisst oder wenn du zu laut Musik hörst usw.
Die Amis können dich wegen jeder Kleinigkeit verhaften. Ein 8 jähriger wurde von der Schule Suspendiert weil er mit einem Hühnerfilet auf jemanden gezielt hatte. Du solltest dir da um ein paar Schläge keine sorgen machen. Stell nichts an dann gibt es auch keine,

ich denke, mit sicherheit ist es den lehrern erlaubt, auch austauschschüler zu verhauen. nur dass die den "gäste-bonus" haben - ich vermute also mal, dass die "normalen" schüler für sachen geschlagen werden, wofür den austauschschülern lediglich mit schlägen gedroht wird. bis du da wirklcih den hintern voll kriegst, ich denke, das wird dauern.

Hallo, also um Deine Frage zu beantworten muss ich ein wenig ausfuehrlicher werden. In den USA gibt es Schulen wo das Züchtigen der Schueler erlaubt ist und Staazen wo dies nicht erlaubt ist. So kann es sein das Du an eine Schule kommst wo Jungs wenn sie was ausgefressen haben oder gravierend ungehorsam sind mit dem Holz oder Lederpaddel sowie mit dem Rohrstock gezüchtigt werden. Das betrifft nicht nur die einheimischen Schüler sondern auch die Austauschschüler. Das gleiche gilt für die Gasteltern bei Denen Du Dich dann befindest. Wenn Du dort auch ungehorsam bist oder was ausgefressen hast wirst Du von Deinem Gastvater mit dem Paddel,Lederriemen oder Rohrstock gezüchtigt,genau so wie er es mit seinem eigenen Sohn macht. Dies passiert aber nicht wegen jeder Kleinigkeit,da muss schon einiges passiert sein um gezüchtigt zu werden. Fast das Gleiche gilt für Frankreich wo ich her komme. In Frankreich wird in den Schulen niemand mehr gezüchtigt. Aber zu Hause bei den Eltern und Gasteltern ist das so. Wenn der eigene Sohn oder Gastsohn was angestellt oder ausgefressen hat dann holt der Gastvater das Martinet hervor mit dem man dann gezüchtigt wird. Solltest Du noch Fragen haben beantworte ich diese gerne Kannst mir gerne eine Mail schicken denn ich war auch mal Austauschschüler in USA Und habe auch einen Strengen Vater Das auf dem Foto bin ich vor dem Bahnhof in Strasbourg.

Manuel Baffon

Wird man dann in der Schule dann alleine bestraft vom Lehrer oder Direktor in seinem Büro und was hast Du dann damals angestelklt weil Du sagtest es muß gravierend sein das man in der Schule gezüchtigt wird und mußtest Du dann Deine Hosen bei Gastelten und Schule runterziehen und es gab die Hiebe auf den Blanken Hintern.

0

noch was dazu Hast Du diese Erfahrung auch in der Schule in Frankreich gemacht und bist genauso behandelt worden wie ein anderer Sprich Austauschüler wie Du noch in der Schule gings.

0

Wie, wo, wann und wer setzt eine Prügelstraße an und wer alles darf sie aus.- und durchführen, jeder Lehrer, Prinzipal oder Hausmeister in den Schulen der USA und Frankreich?

0

Wie, wo, wann und wer setzt eine Prügelstraße an und wer alles darf sie aus.- und durchführen, jeder Lehrer, Prinzipal oder Hausmeister in den Schulen der USA und Frankreich?

0
  1. Das ist nicht in allen Bundesstaaten erlaubt. Außerdem haben die einzelnen Schulbezirke noch ein Wort mitzureden. Wenn die das verbieten, dann ist es verboten! Auch wenn es im Bundesstaat eigentlich erlaubt ist.

  2. Wird das (zumindest als ich dort zur Schule gegangen bin) eigentlich kaum noch angewandt (es ist eine Sache ob es von Gesetzeswegen erlaubt ist, aber eine ganz andere es auch auszuführen!). Ich hab noch nie einen Schüler dort gesehen der gezüchtigt wurde, obwohl ich schon in Bundesstaaten war, in denen es grundsätzlich erlaubt wäre. Selbst meine Familienmitglieder haben noch nie eine solche Strafe erhalten, es ist also sehr selten (laut Wikipedia "nur" 1% aller Schüler, auch wenn das schon zu viel ist, und ich muss sagen: auch wenn es in Deutschland verboten ist Kinder zu schlagen, ich hab schon oft genug gesehen, wie Lehrern die Hand "ausnahmsweise" ausgerutscht ist).

  3. Wenn man sich an die Regeln hält, bekommt man ja auch keine Strafe, also: einfach an die Regeln halten (so wie man es immer machen sollte!, auch wenn keine Strafe droht).

Hallo, ich habe mir gerade mal die einzelnen Kommentare durchgelesen. Leute ich weiss nicht ob das den Leuten klar ist welche hier merkwürdige Kommentare abgeben. Im Gastland benimmt man sich erst recht wenn man Austauschschüler ist. Und wenn es mal dazu kommt das man bestraft werden muss,egal ob in der Schule oder bei den Gasteltern dann steht man dazu. Wenn es ne Bestrafung mit dem Holz oder Lederpaddel ist dann ist dies halt so. Kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Wer einsieht gegenüber dem Lehrer Gastvater oder wies hier in Frankreich ist gegenüber seinem Vater dann wird das alles nicht so schlimm. Und was manche schreiben über die Polizei in den USA . Ist beweitem auch nicht so wie beschrieben. Kommt ganz darauf an wie man sich den Polizisten gegenüber benimmt.

Das solltest du schon ganz konkret die Schule fragen, auf der du sein wirst.

Du solltest dir nicht einen Staat im Süden aussuchen, eher Norden und Ostküste, die sind zivilisierter, außerdem versteht man die auch viel besser. ;)

Ist schon älter, ich weiß nicht, inwieweit das noch aktuell ist: http://www.spiegel.de/schulspiegel/0,1518,313879,00.html

Nur, wenn man drauf besteht. Ich wollte damals unbedingt gezüchtigt werden, als ich in Saudi Arabien als Aushauschüler verweilte.

Das gehört nun mal dazu und man hat später im Leben etwas zu erzählen.

Warum wolltest Du in Saudi-Arabien gezüchtigt werden, dastut doch verdammt weh und kann Spuren fürs Leben geben die nie mehr wegzuwischen sind und das kann doch nicht sein, oder?

0

Hallo, etwas habe ich bei meinem ersten Beitrag vergessen. Immer bei der Wahrheit bleiben wenn Du was ausgefressen hast. So habe ich dies zumindest getan,ob als Austauschschüler oder zu Hause. Dann war die verdiente Züchtigung nicht so schlimm.

Ich vor dem Bahnhof in Strasbourg - (Schule, USA, Strafe)

du bist in deren land also musst du dich an deren regeln halten !

Nicht ganz. Die französische Armee züchtigt auch noch, hat sie jedenfalls gemacht, als ich beim Bund war.

Wir hatten eine Partnerkompanie, mit denen auch schon mal ein Austausch stattfand.

Ein Ausbilder hat einem BW-Soldaten eine gescheuert, der hat aber blitzschnell zurück gehauen, gab absolut gar nichts.

0
@BadBoy4ever

was möchtest du damit sagen ? sie soll dann zurückschlagen wenn der lehrer was macht ? dann wars das mit dem auslandsjahr

0

Keine Ahnung ob das stimmt was du schreibst, aber

die Gesetze der USA gelten für alle Menschen die sich in den USA aufhalten und für alle US-Bürger, egal in welchem Land sie sind.

Oh wei, in den USA gibt es oft sogar noch Gemeindegesetze, außerdem hat jeder Staat schon mal andere Gesetze, Stichwort Todesstrafe....

0
@BadBoy4ever

Auch die Todesstrafe kannst du bekommen, wenn du im richtigen Bundesstaat das falsche tust und an den strengsten Richter gerätst. Die Amis werden nur fuchsteufelswild, wenn einer IHRER Bürger in einem anderen LAnd veruteilt werden soll.

0
@BadBoy4ever

Es gibt ein Gesetz in Texas.
Wenn man eine Prise Salz auf Bahngleise streut gibt es die Todesstrafe.

0

Hallo, also Madchen werden in den USA in der Schule in den Südstaaten nicht gezüchtigt. Nur Jungs. Und zu Hause werden auch nur die Jungs gezüchtigt mit dem Paddel,Lederriemen oder Rohrstock. Und keine Mädchen.

Und bei uns in Frankreich ist das genau so. Gezüchtigt werden hier nur die Jungs mit dem Martinet oder Rohrstock.

Die Mädchen bekommen höchstens mal ne Ohrfeige.

wie Mädchen nicht? ist das verboten? - also auch zu Hause verboten? kann ich mir gar nicht vorstellen dass da Unterschiede gibt? hab ich anders gehört - wie ist das in Ohio oder Arizona?

0

Da bringt der Austauschschüler einfach einen Austauschschüler mit, der dann bei der Prügelstrafe gegen ihn ausgetauscht wird

Kommt auch drauf an wie man sich benimmt wenn man nur blödsinn macht muss man halt damit rechnen

Man kann sich ganz einfach anständig benehmen, dann stellt sich eine solche Frage überhaupt nicht.

Kommt drauf an, ob die Strafen nur für "Unanständigkeit" vergeben werden und was man jeweils darunter versteht.

0

hier in Deutschland bekommt man verbal eine verpasst. Erzähl das den Amerikanern!

Was möchtest Du wissen?