Zuckungen bein, unkontrollierte ticks?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz eindeutig Magnesiummangel, typische Ruhebeschwerden. Nimm extra, mind 10 mg pro kg Körpergewicht, am besten nachmittags oder abends.

Nimm Tabletten zum Schlucken oder Kapseln, mit 2 oder 3 Zutaten. Mehr stört nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es könnte sein, daß du unter dem sog. Syndrom "restless legs" leidest. Laß dich mal von einem Neurologen untersuchen.

http://www.onmeda.de/krankheiten/restless\_legs\_syndrom.html

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borusse1998
11.10.2016, 00:44

Ich hab mich vor kurzem von kopf bis fuß bei der Neurologie checken lassen. Da ist nichts.

0
Kommentar von Hooks
11.10.2016, 01:01

Restless legs kommen vom Mangel an Magnesium. Mg versorgt neben 300 Enzymreaktionen die Nerven, und da braucht es nur mal ein wenig Alkohol,  Schwitzen oder Eiweiß (shakes!),  schon kommt das alles durcheinander.

0

Magnesiumchlorid Hexahydrat Pulver bestellen, Dosierung googeln mit
Wasser auflösen, trinken und den Körper damit einreiben (transdermale
Aufnahme höher)

zeitenschrift.com/artikel/magnesium-das-licht-des-lebenss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?