Zuckungen beim Schlaf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Zucken beim Einschlafen ist normal, das kennen viele.

Ich habe tatsächlich gelesen, das passiert, wenn das Gehirn "herunterfährt". So ein kleiner Miniabsturz. :)

Im Schlaf werden die Glieder vom Gehrin entkoppelt, damit man nicht schlafwandelt. Und wahrscheinlich ist das so ein kleiner Kurzschluss, wenn die lahmgelegt werden. :)

Aber dass du Angst hast und zitterst, verstehe ich nicht. Alptraum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Farbtablette
08.07.2016, 00:59

Das mit Angst war gestern, zittern tue ich dennoch, gestern war mein Gefühl weg, ih könnte mir weh tuen, Ich spüre es nicht, das Licht ging nicht mehr, aufeinmal war es kein Traum sonder real

0

Ich glaube das kennt jeder, der Tritt in den Abgrund beim Einschlafen :)

Woher aber das ganze kommt, keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?