Zuckerwert von 70-75 normal?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also das sind ganz normale Werte, Nüchtern sollten die Werte unter 100 sein nach dem Essen kann der Wert bis 140 ansteigen was normal wäre. Sollten nach dem Essen die Werte höher liegen wär das zu hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein großes Durstgefühl und Tagesschläfrigkeit sind erste Anzeichen dafür. Deine Werte dürfen morgens nüchtern 120 nicht übersteigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Zuckerwert ist ganz normal. 1,5- 2 Liter am Tag sind nicht viel und sollten eigentlich die Norm sein.

Ein Diabetiker trinkt zwischen 5-7 Liter am Tag, bevor die Erkrankung entdeckt wird.

Dein ewiger Heißhunger ist auch kein Anzeichen für Diabetes. Das kann an deinem Alter (Pubertät/Wachstum und damit gesteigerter Energiebedarf), deinem guten Stoffwechsel oder an einem Nährstoffmangel liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Morgothh
21.11.2016, 17:43

Naja so viel trinke ich nicht. Bin sehr schlank und kann wie gesagt sehr viel essen (ohne gewichtszunahme), mache auch kein sport :P

0

Du mußt Dir absolut keine Sorgen machen, Deine Zuckerwerte sind bestens.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Unterzuckerung und du solltest darüber mit einem Arzt reden. Der Normalwert wäre 100.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Morgothh
21.11.2016, 17:02

Nein der Glukosewert liegt bei uns zwischen 60 u. 100

1

Was soll jetzt diese Frage. Wie du selbst schon abgesteckt hast, liegen deine Werte genau im mittleren Bereich der Normalwerte, nicht mal am Rande.

Diabetes wird anhand der Zuckerwerte im Blut diagnostiziert, nicht in der Pizza, auf die man Appetit hat.

Wenn Normalwerte nicht normal sind, was dann? Bitte erst nachdenken, bevor vollkommen unsinnige Fragen gestellt werden, danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?