Zuckerschock?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als gesunder Mensch fällst du nicht einfach so in eine bedrohliche Unterzuckerung . Dein Körper hat genug Reserven um dich zu stabilisieren ( ein recht aufwendiger Prozeß über die Leber ) .

Du wirst gewarnt : 

- Heißhunger

- Müdigkeit / Konzentrationschwäche

- zittern 

Gibst du dem Heißhunger nach ist das " Problem " ruck zuck gelöst . 

Es geht ja nicht um eine Unterzuckerung sondern eher um eine Überzuckerung

0
@Rilotex

Ah gut. Also Hyperglykämie. ( Zuckerschock ist eigentlich die HypOglykämie .)

Auch hier meldet sich dein Körper, das ist kein akuter...sondern ein schleichender Prozeß der nicht sofort bedrohlich ist. Der gesunde Stoffwechsel zeigt auch Spitzen, aber die regulieren sich schnell.

Wie nun kommst du darauf ? 

- extremer Durst

- Polyurie

- allg. Erschöpfung

...sind die ersten Symptome.

Das gefürchtete Diabetische Koma entwickelt sich sehr langsam, der Körper kämpft lange dagegen an.

Auch hier versagen die Organe nach und nach weil durch die Ketonkörper der Organismus nach und nach vergiftet wird.

Besonders das sensible Gehirn ist in absoluter Gefahr. 

0

weder - noch.

die symptome sind ähnlich wie bei einem leichten schlaganfall.

und es geht einem schlecht genug, dass man sich einen notarzt ruft - falls man dazu noch zeit hat.

der tod bei einem schweren zuckerschock tritt aufgrund eines herzversagens infolge herz-kreislaufüberlastung ein.

wenn du bedenken wegen deines blutzuckers hast - geh mal zumindest zum messen in die apotheke. dort wird man dir dann auch sagen, ob du besser zum arzt gehst.

------------------------

habe grad den kommi mit dem ganzen liter energy gelesen...

du hast vermutlich eine koffeinvergiftung. falls dir schwindlig wird, der mund trocken ist und dir übel wird - bitte ruf einen notarzt.

bei personen, die koffeinempfindlich sind, kann die menge von 1 liter energy drink durchaus lebensgefährlich sein. und wenn du die menge innerhalb kurzer zeit getrunken hast, ist dasselbe der fall.

telefon notrufnummer 112.

Mir ist weder schwindelig noch habe ich einen Trockenen Mund. Trotzdem danke ich sehe mich vor. Bin einfach nur schrecklich wibbellig werde gleich in meiner Pause ne Runde laufen, vielleicht hilft das schon. Trotzdem danke

0
@Rilotex

@ponyfliege

Mit " Zuckerschock " meint ihr eine Hypoglykämie, also einen zu niedriegen BZ ? 

Die Atmung ist das dominate Problem. Die wird zentral gesteuert. Als Folge treten eine Sauerstoffunterversorgung der Gewebe und in letzter Konsequenz ein Stoffwechselversagen / Organversagen auf. Dazu kommen oft noch Krampfanfälle. 

Das Herz- Kreislaufsystem wird nicht übelastet, es versagt, auch aufgrund der fehlenden Energie ( um es simple auszudrücken ) . Zwar steigen RR und Puls, aber das hat nicht den unmittelbarenTod zur Folge. 

 

0
@user8787

ein "zuckerschock" ist in dem fall HYPERglykämie - jedenfalls nach der beschreibung des fragestellers gemeint.

zu hoher blutzucker.

allerdings kann eine normale bauchspeicheldrüse die menge zucker aus 4 energydrinks immer noch verarbeiten. entspricht einem liter cola - und den trinken diverse leute innerhalb einer stunde oder noch kürzerer zeit.

HYPOglykämie ist meines wissens "unterzuckerung".

damit habe ich hin und wieder probleme, wenn ich "normal" esse. ich bin kein diabetiker - die probleme mit unterzuckerung sind bei mir aber medizinisch nachgewiesen. sie kommt bei leuten ohne diabetes extrem selten vor.

2

ohne dich zu kennen würde ich sagen lass einfach mal beim Arzt deinen blutzucker bestimmen- da bekommst du hilfe

Sitze auf der Arbeit, Büro. Komme hier nicht weg ;)

0
@Rilotex

dann geh halt drauf... die kollegen werden es schon irgendwann merken, wenn du dich nicht mehr rührst... ironie aus.

0

Was möchtest Du wissen?