Zuckermaische herstellen?

2 Antworten

Wen ich mich nicht täusche nennt man Maische zerkleinerte Früchte die man evtl mit etwas Wasser versetzt und dann zum Gären bringt,Zuckerwasser ist keine Maische,abgesehen davon leben auch Hefepilze nicht von Zucker allein,zum zweiten vermehren die sich sobald man denen Nahrung gibt,man braucht nur 1 Gramm für 100 Liter,muss dann nur etwas länger warten,diese angesetzte Lösung ist zum Schluss durchsetzt mit Hefeorganismen,das ganze ist nämlich keine Chemische Reaktion.Mit dieser Hefelösung könnte man dann Hektoliter Fruchtsäfte Impfen usw.

Wieviel Zucker kommt drauf an Wieviel Alkohol du willst,ich würde aber nicht mehr als 12% Zucker nehmen,bessere Nahrung wäre wenn etwas Mehl drin wäre.

Habe glaube ich aus Versehen auf nicht hilfreich geklickt. Falls ja dann habe ich mich verklickt tut mir Leid.
Gut dann werde ich wohl etwas variieren Zeit habe ich ja

0

ist doch ne einfache Rechnung 1 Gramm bei 5 ,10 Gramm bei 50 Litern ansonsten zuckermenge würde ich da auch reduzieren vom ersten versuch aus auf rund 500 Gramm.Nur was soll das Ergebniss werden ein fast geschackloser Alkohol?

LG Sikas

Ja das man ungefähr 1 Gramm der Hefe braucht ist klar. Die Frage war eher wie viel gramm Zucker die 4-5 Liter Lösung haben soll. Und ja ich wollte einen recht geschmacklosen alkohol, den man dann später mit aromen einen geschmack geben kann

0

Was möchtest Du wissen?