Zuckerkrankheit! Was sind die Anzeichen und Symptome dafür dass man Diabetes hat?

6 Antworten

Hallo!

Nur großer Durst ist eigendlich ein bisschen wenig. Der Durst könnte aucheine andere Ursache haben.

Wenn du die Vermutug hast, dass dein Blutzucker zu hoch ist, dann solltest du zum Arzt gehen! Mit einem Blutbild oder einem Zuckerbelastungstest kann sehr schnell festgestellt werden ob du Diabetiker bist.

Symptome für dauerhaft hohen Blutzucker können sein:

  • großer Durst und ständig ausgetrockneter Mund (ich habe damals ca. 10 Liter Wasser pro Tag getrunken - Typ 1)
  • häufiges Wasserlassen, da der Körper stark entwässert, weil er versucht den Zucker über die Nieren auszuscheiden
  • Müdigkeit, Lustlosigkeit, kein Antrieb und Konzentrationsschwierigkeiten
  • eventuell schlecht heilende Wunden oder stark juckende Haut
  • Gewichtsabnahme (ich habe innerhalb von 2 Wochen ca. 10 Kilo verloren)
  • eventuell Schmerzen im Oberbauch als würde man von einem breiten Gürtel, knapp über der Taillie, abgeschnürt
  • Schwindelgefühl, Übelkeit

Zumindestens die ersten drei Symptome kommen so gut wie immer vor. Bei Typ 1 Diabetes treten die Symptome sehr rasch auf. Das geht innerhalb von ein paar Wochen und ziemlich stark. Bei Typ 2 Diabetes geht alles schleichend vor sich. Die Symptome treten langsam auf und werden mit der Zeit immer mehr und auch stärker. Deshalb werden sie meist erst viel später erkannt.

Gruß Lirin

Die Symptome sind:

- Müdigkeit

- Häufiger Harndrang

- Quälender Durst

- Gewichtsverlust (Bis zu 10 Kilo die Woche)

- Acetongeruch im Urin sowie im Atem

- Trockene Haut (Dehydrierung)

- Kribbeln und Taubheitsgefühle in Gliedmaßen 

- Magen- und Darmbeschwerden

- Geschwächtes Immunsystem

- Wunden verheilen schlechter

- Urin heller als sonst (Aufgrund des Zuckerausscheides im Urin)

- Sehstörungen

Ja das ist ein Symptom aber du solltest dann echt großen Durst haben. Weiter Symptome sind ungewollter Gewichtsverlust, großer Hunger und du musst viel mehr aufs Kloh als vorher.

Was möchtest Du wissen?