Zucker tag... diät?

4 Antworten

Hallo MeLoLTe

Wenn du nur zwischendurch mal einen Cheat Day machst, nimmst du nicht viel zu. Die Regel ist entscheidend, nicht die Ausnahme. So lange du es nicht wieder täglich tust, musst du keine Bedenken haben.

Liebe Grüsse

Andreas

das macht nichts. Um wirklich ein kg Fett neu zu speichern müsstest du 7000kcal über deinem Soll liegen und zwar oft und nicht einmalig.

Gönn dir so einen Tag- desto besser hältst du dann wieder durch

Mach einfach weiter wie bisher, denk dir einfach, dass du nur einen Tag länger brauchst für dein Traumgewicht :)

muss sich die Haut an süßes gewöhnen?

Hallo, ich habe jetzt Jahre lang auf süßes verzichtet. So langsam spüre ich aber, das ich extrem Lust auf süßes habe. Ich esse auch von Tag zu Tag immer mehr :) meiner Haut gefällt das aber nicht so. Muss sich mein Körper erst an den Zucker wieder gewöhnen ?

...zur Frage

Ist ein Cheatday in der Woche sinnvoll?

Kann man da nicht zunehmen? Also es heißt ja nicht dass man da komplett übertreibt aber wenn man sonst die ganze Woche gesund isst und an einem Tag mal bisschen mehr und ungesünder, nimmt man dann schon zu? Also kann man sich dadurch nicht alles "ruinieren"?

...zur Frage

Ist ein Cheatday immer am selben Tag okay, wenn man sonst Verstopfungen hatte?

Ich nehme momentan etwas ab und habe letzten Freitag bei einer Geburtstagsfeier etwas mehr gegessen (Sprich etwas Kuchen, Süßes) und dachte mir, dass jeder Freitag ein Cheatday für mich sein wird.

Ich habe im Internet gelesen, dass es besser wäre so ein Tag in der Woche vorzubereiten, weil man somit dann den Heißhunger ein Ende bereitet und man sich anstrengt und sich schon auf den Cheatday freut.

Ich habe seit einigen Tagen Verstopfungen und kann nicht richtig auf Toilette und da hat mir meine Mum vorgeschlagen heute wieder diesen Cheatday einzuführen, damit es wieder mit den Toilettengang klappt.

Ich habe heute wieder etwas mehr gegessen, worauf ich normalerweise verzichtet habe und es hat wirklich heute geklappt.

Jetzt ist meine Frage:

Kann so ein Cheatday auf Dauer doch schaden? Oder ist sowas schon okay?

Ich meine ab morgen wird es wieder wie vorher sein und am nächsten Freitag dann wieder den Cheatday.

P.S. Spart euch bitte unsinnige Antworten, denn die Frage ist ernst gemeint.

Danke für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Hey, kurze Frage zum Abnehmen!?

Ich nehme momentan etwas ab und habe letzten Freitag bei einer Geburtstagsfeier etwas mehr gegessen (Sprich etwas Kuchen, Süßes) und dachte mir, dass jeder Freitag ein Cheatday für mich sein wird.

Ich habe im Internet gelesen, dass es besser wäre so ein Tag in der Woche vorzubereiten, weil man somit dann den Heißhunger ein Ende bereitet und man sich anstrengt und sich schon auf den Cheatday freut.

Ich habe seit einigen Tagen Verstopfungen und kann nicht richtig auf Toilette und da hat mir meine Mum vorgeschlagen heute wieder diesen Cheatday einzuführen, damit es wieder mit den Toilettengang klappt.

Ich habe heute wieder etwas mehr gegessen, worauf ich normalerweise verzichtet habe und es hat wirklich heute geklappt.

Jetzt ist meine Frage:

Kann so ein Cheatday auf Dauer doch schaden? Oder ist sowas schon okay?

Ich meine ab morgen wird es wieder wie vorher sein und am nächsten Freitag dann wieder den Cheatday.

P.S. Spart euch bitte unsinnige Antworten, denn die Frage ist ernst gemeint.

Danke für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Wie geht ein „Cheatday“?

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit meine Ernährung komplett umgestellt. Ich esse kaum Zucker, kein Fett und wenig bis keine Kohlenhydrate und ernähre mich Vegan. Die meiste Zeit ernähre ich mich von Shakes, Obst und Gemüse, da ich immer noch nicht mein wunschgewicht erreicht habe, doch ich habe gelesen das es wichtig ist das man auch mal einen „Cheatday“ hat, leider weiß ich nicht wirklich was man darunter genau verstehen soll. Ist am Tag dann ausnahmsweise ein Stückchen Schokolade erlaubt oder darf man an diesem Tag alles und so viel essen wie das Herz begehrt? Deshalb mache ich meine Cheatdays so das ich an diesem Tag NICHTS esse, außer die Süßigkeiten die ich so mag. Diese esse ich aber nur mittags und esse dann morgens und abends sonnst nichts mehr, aus Angst wieder zuzunehmen. Ist es okay wie ich das mache oder mache ich es sogar schlimmer? Würde mich über eine Antwort freuen. (Ich bin 17 Jahre alt, wiege 60 kg und bin 1,70m groß)

...zur Frage

Ich esse zu viel zucker?

Hallo,

Ich bin m/14 und 1,60m groß und wiege 43kg!

Ich finde das ich viel zu viel zucker esse...vorab ich bin ein Mensch der nicht zunehmen kann weil es an den genen meines Vaters liegt.

Nunja aufjedenfall ich nehme viel zu viel zucker zu mir und das finde ich echt eklig, aber ich kann auch nicht ohne.

Ich trinke nur süßhaltige Dinge meistens Eistee (keine Limonade außer Spezi).

Ich bin ein Mensch der kein Wasser mag (Leitungswasser) oder abgefülltes Wasser...ich habe es so oft schon probiert aber ich brauche Geschmack in meinem trinken...

Ich esse jeden Tag Cornflakes oder Müsli für den morgen weil ich dann die meiste Energie bekomme.

Zur schule nehme ich mir auch immer etwas Schokoladiges oder etwas süßes mit.

Zuhause esse ich zwischendurch Mal auch etwas süßes und esse auch Obst.

Meine Mutter macht dann normales ausgewogenes essen.

Ich habe Training gehabt aber aus Gründen es aufgegeben. Aber ich werde für mich privat anfangen Sport zu treiben.

Ich finde ich esse viel zu viel Zucker und das möchte ich mir angewöhnen.

Habt ihr Tipps?

Wie habt ihr es hinbekommen ohne Zucker (nicht viel Zucker) sich umzustellen!

Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?