Zucker reagiert ohne Sauerstoff?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zucker ist ein Kohlenhydrat. Das bedeutet formal sind Kohlenstoff und Wasser miteinander verbunden.

Entzieht man nun die Wassermoleküle, dann bleibt ein Häufchen Kohlenstoff zurück. Den Vorgang nennt man Dehydratation

C12H22O11  == H2SO4 ==> 11 H2O + 12 C und die Schwefelsäure bleibt unverändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du wenn das Sauerstoff-Atom, das den Zuckermolekül - Ring zusammenhält, weg ist?

Überleg dir mal, wie die Strukturformel ohne dieses Sauerstoffatom aussehen würde, dann weißt du es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleineMaus999
17.09.2016, 14:21

ja das meine ich und ich habe keine Ahnung unser lehrer hat gemeint wir sollen uns im internet erkundigen und ich finde nichts. sind auch erst am Anfang dieses themas also ja...

0
Kommentar von EHECK
17.09.2016, 14:22

ich fürchte, DAS war nicht gemeint......

0

Deine Frage ist ein bisschen quer formuliert, aber meine erste Idee: Schau dir mal die alkoholische Gärung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oach kleine Maus....!

so etwas nennt man Vergärung oder Fermentierung!

Und der nächste chritt im Unterricht wird vielleicht sein, dass ihr die alkoholische Gärung erlernt.....

Schau mal was Onkel Wiki dazu zu sagen hat:

https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%A4rung

Schau am besten auch mal unter dem Stichwort Citratcyclus nach! Da wirst Du bestimmt geholfen!

viel Spaß bei der Aufgabe!

EHECK


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?