zucker-öl peeling auch für das gesicht

4 Antworten

Einmal kannst du es sicher machen(nicht zu sehr rubbeln), allerdings würde ich das nicht öfter machen da die Gesichtshaut doch etwas empfindlicher ist als die Hände oder Füße.

es kann sein, dass der zucker zu grob fürs gesicht ist. nimm lieber etwas mit kleineren körnchen :)

Wie oft sollte man Dampfbad und Peeling verwenden?

Hallo,

Ich hab letztens auf die Empfehlung meiner Schwester ihr Dampfbad und so ein Gesichtspeeling benutzt.

Also so ein Gerät welches einem heißen Dampf 15-25 Minuten heißen Dampf ins Gesicht pustet und die Poren öffnet etc. Danach hab ich ein Peeling auf das Gesicht geschmiert und das nach einer weiteren halben Stunde entfernt. Und meine Haut ist sichtbar besser geworden.

Nun meine Frage:

Wie oft lohnt sich es/darf man das Dampfbad benutzen ?

Und wie oft sollte man das Peeling verwenden?

Wäre schön wenn ein par Frauen ihre Erfahrungen mit mir teilen könnten :)

lg

...zur Frage

Wie oft kann man ein selbstgemachtes Peeling benutzen,also eins das aus Zucker&Öl besteht kann man das täglich benutzen?

...zur Frage

Kann man Duschgel mit Zucker mischen um Peeling zu erhalten?

...zur Frage

ist das normal? (gesicht, haut, peeling, schmerzen,..,)

ist es normal, dass mein gesicht/ meine gesichtshaut weh tut, während ich es mit peeling wasche? also diese körner die im peeling sind, die tun mir weh irgendiwe.. ich mache das ganz normal wie es auf der packung steht. gesicht nass machen, in kreisbewegungen ca. 1min lang auftragen, mit klarem wasser abspülen, gesicht abtrocknen und die zugehörige creme auftragen. eine allergie oder dass ich das peeling nicht vertrage, kann ich definitv ausschließen:)

falls es wichtg ist, ich benutze das gommage microperlé éclat peeling von chanel & die passende hautcreme dazu:)

danke für eure hilfe:-*

...zur Frage

olivenöl-zucker peeling bei AKNE?

gut oder schlecht? :D

...zur Frage

Teebaumöl wie anwenden?

Habe mir Teebaumöl von Müller gekauft. Möchte es gerne für Pickel am Gesicht verwenden aber habe sowas noch nie gemacht, wie verdünne ich das? Und muss ich es einfach für paar Sekunden auf die Pickel tupfen oder das Öl einziehen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?