Zucker Diet?

5 Antworten

Vielleicht hilft dir ja ein wenig weiter, wie ich es handhabe: Ich esse eine oder höchstens zwei Süßigkeiten am Tag. 2-3 Stücke Obst oder Gemüse am Tag sind ein guter Süßigkeitenersatz, da Obst oft auch schön süß ist und noch dazu wichtige Vitamine besitzt. Zudem habe ich immer etwas zu trinken in Reichweite stehen, um auch das nicht zu vernachlässigen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Grundsätzlich gilt:

Je weniger ein Lebensmittel verarbeitet wurde, desto gesünder ist es.

Wenn du also Obst und Gemüse isst, ist das sehr gesund. Wenn du Dir fertige Burger für die Mikrowelle kaufst, ist das furchtbar ungesund.

Also: frisch einkaufen, frisch kochen. Gesunde und hochwertige Lebensmittel verwenden.

Ein Stück Schoko geht natürlich trotzdem. Aber keine ganze Tafel 😉

Wenn du zum Beispiel mehr selber kochst. Es gibt viele Rezepte auch für Anfänger.

Oftmals ist in den fertig Produkten noch "versteckter" Zucker.

Mach dir einen Plan. 3-6 mahlzeiten in kleinen mengen,kombiniere Gemüse mit eiweisshaltigen mitteln.

Kei Süßkram essen ist schonmal ein wichtiger Schritt.

Was möchtest Du wissen?