Zucken im Mundwinkel, bin ich psychisch krank?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Zucken alleine kann neurologische Ursachen haben. Da du aber das Gefühl hast, weinen zu müssen, ist es wahrscheinlich ein psychisches Problem. Was genau dahinter steckt kann ich nicht sagen, da ich dich nicht kenne (es können aktuelle Belastungen sein, aber auch was von früher).

Psychotherapeuten dürfen keine Medikamente verschreiben, aber ich vermute, dass diese in deinem Fall auch nicht nötig sind. Psychiater oder andere Ärzte dürfen Psychopharmaka verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen eines Zuckens würde ich mal zum Arzt gehen.

Ein Therapeut wird dir keine Medikamente verschreiben. Das darf er gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau! Das erklärt die Stimmungsschwankungen!Das Zucken in den Mundwinkeln könnte Magnesiummangel sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du bist in der Pubertät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Nein das glaube ich nicht aber man sieht es oft, wenn man darauf achtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?