Zuchtgenehmigung Abschaffung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hoffe, dass dir folgender Link weiterhilft:

http://forum.welli.net/wellensittich-papagei-und-co/zucht/47682-zucht-mit-oder-ohne-zuchtschein.html

Die Psittakoseverordnung an sich ist abgeschafft worden. Aber gezüchtet werden darf ohne eine Genehmigung wohl erst, wenn das entsprechende Tierschutzgesetz angepasst wurde.

Achso, ok.

Vielen Dank!

Aber was ich immer noch nicht verstehe, ist, dass wenn man die Psittakoseverordnung abgeschafft hat, dann muss man seine Jungtiere ja nicht mehr beringen. Aber wenn man sie nicht mehr beringen muss, weiß doch niemand ob man sie nun mit oder ohne Zuchtgenehmigung in die Welt gesetzt hat ?! Wie lange wird das wohl noch dauern bis sie nun auch noch die Zuchtgenehmigung abschaffen?

Was man meiner Meinung nach mal machen sollte, ist, dass jmd. von der zuständigen Behörde zu einem kommt, und kontrolliert das man die Tiere artgerecht hält. Und zwar für alle Tiere (:

0
@Sambeu27

Ich hoffe das die Zuchtgenehmigung nie abgeschafft wird! Die Ringe braucht man immer noch, glaube ich. Bin mir aber nicht ganz sicher...

0
@Sambeu27

Ich glaube, das versteht momentan keiner so genau. Momentan muss man die Wellis wohl noch beringen lassen. Aber da blickt wohl keiner so genau durch.

Mir wäre es auch lieber, man würde die Genehmigung nicht abschaffen und permanente Kontrollen durchführen. Aber diese müssten unangemeldet sein!

0

Was genau willst du denn wissen? Die Zuchtgenehmigung braucht man nicht mehr aber man braucht die Fußringe immer noch...

Hallo SkySpy,

ich habe gehört dass die Zuchtgenehmingung abgeschafft wurde und dass man seine Vögel bzw. die Jungtiere nicht mehr kennzeichnen muss und auch kein Buch mehr führen muss usw.

Ich möchte jetzt genau wissen ob die Zuchtgenehmigung wirklich abgeschafft wurde?

Ich lese überall dass sie abgeschafft wurde aber hin und wieder auch dass sie noch besteht?

Bin vverwirrt ?!

LG

0

Was möchtest Du wissen?