Zubringerkabel zu dünn

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Durchmesser des Kabels ist egal, es geht um die Kupferleitung im Kabel.

Gängige Größen bei der Verkabelung sind 1,5mm² (16A bzw. 3,7kW), 2,5mm² (20A), 4mm² (25A). Wenn es ein fünfadriges Kabel und damit Drehstrom ist, kannst Du mit einem Durchlauferhitzer z.B. 21kW bei einer 1,5mm²-Leitung verbrauchen, ohne sie zu überlasten.

 

Das Problem bei Deiner Frage ist folgendes:

Hast Du Drehstrom oder Wechselstrom? Die Herdplatten sind zwar nur eine einer Leitung (Phase) angeschlossen, aber bei einem Drehstromanschluß werden die Herdplatten auf die Phasen verteilt, so dass Du problemlos mehrere gleichzeitig benutzen kannst. Hast Du nur Wechselstrom, geht halt nur eine.

Deswegen ist ein Ferndiagnose so leider nicht möglich. Sorry...

DiplIngo 01.04.2011, 16:01

Nachtrag: Normalerweise sind die Sicherungen (richtiger: Leitungsschutzautomaten) so ausgelegt, dass sie eben die Leitung (z.B. vor dem Durchschmoren) schützen. Die Tatsache, dass in einer Küche eine dermassen unterdimensionierte Leitung liegt lässt mich allerdings auch an der Absicherung zweifeln.

Was für eine Sicherung hängt denn daran? 16A?

 

P.S.: Das hat allerdings alles nichts mit Elektronik (Radio, Fernsehen, Computer, Telefon...) sondern mit Elektrik/Elektroinstallation zu tun.

0
FelixRhapsody 01.04.2011, 18:05
@DiplIngo

Hallo DiplIngo,

erst einmal vielen Dank für die umfangreiche Antwort. nach den ersten beiden Antworten deiner Vorredner hatte ich schon die Hoffnung auf eine ordentliche Antwort aufgegeben.

Also wir haben Wechselstrom.

"Die Tatsache, dass in einer Küche eine dermassen unterdimensionierte Leitung liegt lässt mich allerdings auch an der Absicherung zweifeln."

Ja,die ganze Elektrik (schon habe ich etwas gelernt ;-) ) in dieser Wohnung ist wirklich mieserabel. Als ich die Lampen und Steckdosen angeschlossen habe, habe ich bereits einen Schreck gekriegt, weil keine Einzige Lüster- oder Wagoklemme benutzt , sondern einfach Gezwirbelt wurde. Die Leitung in der Küche hat ein Freund damals dann beim Einbau der Küche zum Glück neu gemacht. Also dieses Kabel ist dementsprechend besser. Er hat es präventiv eingebaut, solange die Küche nicht im Weg war. Also nicht das Kabel in der Küche zum Herd ist so klein, sondern das Zubringerkabel für die gesamte Wohnung (falls das vorher nicht klar wurde :-) ). Sprich zu den Herdplatten kommen noch Lampen, PC usw. (Anfangs hing die ganze Wohnung auch nur an 3 Sicherungen. Mittlerw. sind es wenigstens 6 ;-) ). Sind alles 16er Sicherungen.

Aber wenn es so ist, wie du geschrieben hast, das mit Wechselstrom in dem Fall wohl auch wirklich nur eine Herdplatte möglich ist würde mir das als Aussage schon erreichen. Dann hol ich mir einen Gutachter her.

Auf jedenfall schonmal vielen dank für die Mühe.

0
DiplIngo 02.04.2011, 08:37
@FelixRhapsody

Oh Gott, mir wird schlecht...

weil keine Einzige Lüster- oder Wagoklemme benutzt , sondern einfach Gezwirbelt wurde.

Bitte mache das so schnell wie möglich mit dem Gutachter. Wenn die Leitungen nur verdrillt sind, ist das eine tickende Zeitbombe! Grund ist, dass die beiden Drahtenden einen relativ großen Übergangswiderstand haben. Fliesst da mehr Strom drüber, erhitzt sich die Stelle. Schlechte Verbindungen können durchaus zum Brand führen.

Also ich würde vermutlich eher die Wohnung wechseln, da das schon nahe an der Kriminalität ist mit der Verkab leung in der Wohnung.

Und nein, das gleich die Zuleitung zur Wohnung so besch* ist, war mir nicht klar. Echt gruselig...

0
FelixRhapsody 02.04.2011, 15:51
@DiplIngo

"Wenn die Leitungen nur verdrillt sind, ist das eine tickende Zeitbombe!" Habe ich überall wo es möglich war (Schalter, Lampen etc...) schon gemacht. Aber danke für die Antwort. Wollte niemanden wegen einer Lapalie hierher holen, aber scheint ja wirklich nicht "optimal" zu sein.

Danke für die guten und ausführlichen Antworten.

0

Ne ich glaube das geht nicht - es kommt auch auf das Material an...

DiplIngo 01.04.2011, 15:59

Na Kupfer in PVC halt...

Was meintest Du denn mit Material? o.O

0

Was möchtest Du wissen?