Zu zahlende Steuern bei einem 450€-Basis-Job?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise übernimmt der Arbeitgeber bei einem Minijob die Abgaben pauschal. Dein Arbeitgeber tut das anscheinend nicht, sondern rechnet nach den Besteuerungsmerkmalen ab.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geringf%C3%BCgige_Besch%C3%A4ftigung#Lohnsteuer_nach_individuellen_Besteuerungsmerkmalen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sorvage 17.05.2017, 07:33

Aber wieso tut dieser das? und könntest du mich noch besser darüber aufklären, was das nun bedeutet?

0
PatrickLassan 17.05.2017, 07:34
@Sorvage

Aber wieso tut dieser das?

Frag deinen Arbeitgeber.

was das nun bedeutet?

Das bedeutet, dass du Steuern nach Steuerklasse VI zahlst.

0
Sorvage 17.05.2017, 07:36
@PatrickLassan

in der Lohnabrechnung wurde aber Steuerklasse I angegeben. Also kann da ja was nicht stimmen.

0
PatrickLassan 17.05.2017, 07:56
@Sorvage

Wenn das dein Nebenjob ist, dann müsste die Abrechnung nach Steuerklasse VI erfolgen und die Abrechnung für deinen 'Hauptjob' nach Steuerklasse I.

Wie schon gesagt, frag deinen Arbeitgeber, was und warum er das so handhabt.

0

Was hast Du denn mit Deinem Arbeitgeber vereinbart? Diese Frage kann doch ernsthaft nur der korrekt beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?