Zu wenig Watt für neue Grafikkarte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also dem Anschein nach hast dubeine AMD APU drinne. (2 module)

Also das 350 watt Netzteil ist zu schwach.

Welches Netzteil das genau wäre müssten wir aber schon wissen. Das steht drauf, falls du das nicht weißt.

Dem Grafikchip nach hast du eine Richland-APU, einen A10 6800K zum Beispiel. Wenn dein Netzteil also qualitativ hochwertig ist könnte das so eben passen.

Falls du die Grafikkarte noch nicht hast und sie neu kaufen willst: Für den gleichen Preis bekommst du eine stärkere R9 270X.

kann knapp reichen oder auch nicht, das hängt davon ab, welches netzteil das genau ist. dein gesamtverbrauch wird bei etwa 300w liegen. die müsste das netzteil auf den 12v-schienen leisten können.

Wenns ein gutes Markennetzteil ist, sollte es noch reichen, allerdings würde ich dir trotzdem zu einem neuen Netzteil raten, allein schon falls du mal nachrüsten willst, da 350 schon recht knapp sind.

Würde dir zu 450-500 Watt Netzteil von Be Quite empfehle, gibts so ab 50€.

Beim 500 Watt reicht ne 80+ Bronze Zertifikat, beim 450 Watt würde ich grad das mit 80+ Gold nehmen, kostet zwar mehr, ist aber dafür viel besser als eins mit Bronze.

Nimm am besten keinen Wattrechner, die sind nicht sehr genau und wollen dir ein Netzteil mit viel zu viel Watt andrehen, was du eh nicht brauchst.

Wenn du die GraKa noch nicht gekauft hast, würde ich dir zu einer R9 270X raten, die hat mehr Power als ne GTX 660 und kostet gleich viel.

Die sind sogar mit der Leistung einer GTX 760 vergleichbar udn kosten gut 20-50€ weniger.

LG Drake

Danke, ich werde versuchen das zu regeln :-( Das Problem ist einfach, dass als ich den PC bei CSL gekauft habe er nicht immer an ging und das Problem ist anscheinend das Board von Asus. Dann habe ich ein neues NT mit der selben Wattzahl bekommen und alles ging wieder. Ich habe mir die Grafikkarte nicht direkt gekauft (auch jetzt noch nicht) um Geld zu sparen (hätte 180€ bezahlt, bezahle so aber nur 155€). Naja, mal sehen. Jetzt noch so viel Geld für ein hochwertiges NT ausgeben... Ich schau mal! Ach übrigens kostet die R9 270X wesentlich mehr!

Das Netzteil ist ein klassischer Chinaböller wenn die Kiste von CSL kommt, muss sofort gegen ein vernünftiges NT ausgetauscht werden.

Bei unter 40€ geht es mit den EVGA 500W (teils billige Elkos, Single-Rail, sonst gut und [fast] zeitgemäß, 80+) und Jou Jye BitWin 520W (keine OCP, sehr hochwertige Elkos und guter Lüfter, aber relativ laut, 80+ Bronze) los.

0

das ist netzteil abhängig.. wenns von bequiet oder corsair ist wahrscheinlich ..

Ich würde trotzdem upgraden .. Dann aber zu einem 450 -600 watt netzteil [ Für die zukunft gedacht.. Falls man immer mal aufrüstet undso .. ] Das Netzteil sollte eine 80+Bronze verifiezierung haben .. Kein silber oder gold da zahlt man unnötig drauf.. Bronze reicht .

Man kann inzwischen aber nicht mehr jedem hersteller vertrauen.. zum beispiel lc power .. Die geben 480 watt an und das netzteil packt höchstens 300 .. Daher greif zu einem bequiet obwohl die noch am teuersten sind.. Ich halte auch viel von corsair gute preise für gute leistung...

Für 600 watt würde ich dieses hier nehmen :

http://www.mindfactory.de/product_info.php/600-Watt-Corsair-CX-Series-Non-Modular-80--Bronze_814860.html

Falls du aber nicht zu hoch greifen möchtest [ natürlich verständlich ] Dann Guck man in die kommentare ;)

Gruß hopan

@hopan
Dann aber zu einem 450 -600 watt netzteil

600 Watt sind schon viel zu viel, selbst High End rechner laufen mit nem 450 Watt Netzteil.

Kein silber oder gold da zahlt man unnötig drauf.. Bronze reicht .

Naja, nicht ganz, Netzteile mit 80+ Gold liefern mehr Leistung, sind sehr leise und etwas effizienter.

Allerdings kosten sie eben auch gut 20-30€ mehr und da hast du dann wieder recht, dass es sich nicht sonderlich stark rechnet, dass man mehr bezahlt, da es sich vielleicht erst in paar Monaten bis Jahren rechnet. Muss man dann eben für sich überlegen, ob es sich lohnt.

0
@Drake24

Mit den 600 watt meinte ich ja auch für die zukunft ... Zumal das die amd apus Sehr viel schlucken .. War ja immer schon so .. Aber ich zum beispiel brauche 600 watt da ich 7 lüfter alle mit leds im gehäuse habe... dann eine 5zoll lüftersteuerung und 4 kaltlichtskatjoden zwischen die noch eine soundsteuerung geklemmt ist... das ganze schluckt wirklich 150 -200 watt! Und alle led lüfter sind hochleistunglüfter... Falls er irgendwann auch mal so modden möchte bräuchte er auch so ein netzteil ich sage für die zukunft da er lange was davon hat egal für was es reicht immer aus ! Aber darüber kann man sich streiten..

Und laut test sind gold netzteile meist nicht SO viel effizienter.. etwas klar .. aber jedem reicht ein bronze...

0

Was möchtest Du wissen?