Zu wenig Theoriestunden für die theoretische Führerscheinprüfung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallöle,

keine Sorge, Dein Fahrlehrer hat denen garantiert bescheinigt, dass Du schon alle Theoriestunden abgeleistet hast. Und das machen die oftmals auch dann, wenn es noch gar nicht stimmt, wenn sie wissen, dass Du Dich nicht gerade saudämlich anstellen wirst.

Ich hatte meine auch noch nicht alle durch und musste meinem Fahrlehrer versprechen, nach der Prüfung die Stunden noch nachzuholen. Als ich tatsächlich nach der bestandenen Prüfung wieder dort auftauchte, sagte er nur erstaunt, dass ich die erste wäre, die wirklich nach der Prüfung zum Theorieunterricht erschienen wäre und schickte mich lachend nach Hause.

Also, keine Sorge. Das wird bei Dir bestimmt genauso laufen. 😊
(Aber verplapper Dich nicht in Hörweite des Prüfers! 😉)

Viel Erfolg!

wölfin

Ok danke, das beruhigt mich. ☺

Jetzt muss ich nur noch bestehen, aber ich denke mal das sollte kein Problem sein :) 

0

Du kannst dich gar nicht selber anmelden das macht nur die Fahrschule und selbst wen du 140 Stunden hast aber nicht die Leistung um überhaupt die Prüfung zu bestehen 

den die Anzahl der Stunden sagt nichts über dein Wissen aus du kannst da ja die ganze Zeit geschlafen haben oder mit dem dummen Handy gespielt 

wird das dich die Fahrschule voll in Rechnung stellen und hat dich die Fahrschule nicht angemeldet so wirst du auch nicht an der Prüfung teilnehmen dürfen nur weil man ein paar Pflichtstunden in der Fahrschule war ist das NULL Anrecht auf Irgendwas .

Selbstüberschätzung ist der beste Weg um mehrfach in allem durch zu fallen was auch passieren wird  min.2-3 Mal  .

Natürlich hat mich die Fahrschule angemeldet und nicht ich mich selbst. Aber ich hab eben der der Fahrschule bescheid gesagt, dass sie mich anmelden sollen.

0

Du kanst dich nicht selbst anmelden, das muss die Fahrschule tun. Und die muss auch bescheinigen bei der Anmeldung, dass du die erforderlichen Stunden hast, sonst werden die die Anmeldung nicht annehmen. Der Tüv kontrolliert das nicht. 

Wird dich der Fahrlehrer zur Prüfung begleiten? Hast du eine Ausbildungsbescheinigung bekommen? 

Wenn auf der Bescheinigung nur 13 Stunden draufstehen, wird der Prüfer dich nach Hause schicken, und die 22,40 € sind futsch. 

Bei mir wären das dann nur meider 119,24€ die futsch sind. Aber ich denke mal nicht, dass die Fahrschule 13 Stunden drauf schreiben würde, wenn sie ja genau weiß, dass man dann nicht zur Prüfung darf

0
@Allia334

Also hast du keine Bescheinigung? 

Warum so viel Geld .. normal fallen dann nur die Gebühren für den Tüv an.. 22,43 €... die Fahrschule hat ja auch den Fehler gemacht und dich angemeldet, oder ist das so ne Prüfung, wo man alleine hin geht?

Aber.. wie lief es?

0
@diePest

Ich habe auch keine Ahnung warum das so teuer war. Jedenfalls lief es sehr gut. Niemand hat sich wegen der fehlenden Theoriestunde beschwert. Auf meiner Bescheinigung standen auch 14 Stunden drauf und ich hab bestanden. :) 

0
@Allia334

Klar, wenn die Bescheinigung richtig war, war ja klar das es funktioniert. :)

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die praktische. :)

0

Hallo.

Das hat die Fahrschule für dich erledigt. 

Viel Glück und Erfolg.

Was möchtest Du wissen?