Zu wenig Taschengeld? Xx

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn du dir alles selber finanzieren musst, dann sind 30€ definitiv zu wenig. Ich habe nie viel Taschengeld bekommen, aber meine Eltern haben mir essentielle Dinge, wie z.B. eine Winterjacke, usw... immer gekauft. Es wurden schon viele Mögichkeiten genannt, was du alles arbeiten kannst, aber ich weiß, dass das überhaupt nicht so einfach ist, wie es dargestellt wird, denn meine Nachbarn wollten von mir auch nie Hilfe bei Arbeiten haben, und wenn, dann nur unbezahlt. Klar könntest du auch am Wochenende kellnern oder sonstiges machen, aber da du nch in die Schule gehst, kann das unter Umständen zu stressig werden, da du auch lernen musst und ja auch noch ein wenig Freizeit brauchst. Ich kenne das Problem, da ich das auch neben der Schule lange gemacht habe, aber irgendwann kommt der Moment, wo das eine unter dem anderen leidet. Suche dir vielleicht für den Sommer eine Arbeit, und das Geld spar dann für Dinge, für die du sonst fast kein Geld hast, das hat bei mir immer sehr gut funktioniert :) Ansonsten such mal im Internet nach einem Taschengeldrechner, wo du dann für dich individuell ausrechnen kannst, wieviel dir zusteht und leg das dann mal deinen Eltern vor. Ja, vielleicht verdienen deine Eltern nicht viel, aber das tun meine auch nicht, aber mir und meinen Geschwistern hat es nie an etwas gefehlt. Wir mussten uns zwar vieles selbst erarbeiten, was auch gut so ist, aber wofür bekommt man das Kindergeld? Das sollten deine Eltern verwenden, wenn du z.B. einen Wintermantel oder Schuhe,... brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an sich hören sich 30€ eigentlich nicht wenig an. und du brauchst ja auch noch jeden Monat neue Klamotten. Nehmen wir mal an, du sparst 4 Monate lang und gehst dann shoppen..dann hast du 120 €. Das reicht auf jeden Fall. Und wenn du mal was größeres wie eine Winterjacke brauchst, dann frag doch deine Eltern, ob die mit dir shoppen gehen und dir die Jacke bezahlen und dann vorzeitig zum Beispiel zu Weihnachten schenken. Und sonst, wünsche dir doch zum Geburtstag oder so einfach Kinogutscheine oder andere Gutscheine. Du gehst ja bestimmt auch nicht jede Woche ins Kino. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Eltern meist nicht auf eine Taschengelderhöhung anspringen. Also musst du dir dein Geld besser einteilen. Zum Thema Job: ich weiß ja nicht, wie alt du bist. Ich gehe mal davon aus, dass du Schüler bist und deswegen nur in den Ferien arbeiten kannst. Und in den Ferien findet man eigentlich immer was. Ein guter Freund von mir hat auch in den Ferien nur gearbeitet und spart sich damit das Geld für seinen Führerschein langsam zusammen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ia sind deine Eltern Hartz 4 Empfänger ? Wenn ia , dann ist es schwierig was arbeiten sie den ? Und sonst kann man nicht viel machen... Ausser du bist gut in der Schule lernst gut und hast einen guten Abschluss :) Aber wenn du so Faul auf der Couch rumhockst dann bist du echt selber Schuld ;) DU BIST 16 DARUM wenn du 12-13 wärst könnte man was anders sagen aber bei dir hab geschrieben wir schwierig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht was deine Eltern verdienen. Darüber kann ich nicht urteilen, steht mir auch nicht zu. Jedoch ist es so, dass Eltern für ihre Kinder zu sorgen haben. Also die Kinder ernähren und auch kleiden. Sorge tragen, dass sie alles für die Schule bekommen, das sie brauchen etc. Wenn ich Kinder in die Welt setze, muss ich auch damit rechnen, dass sie - auch wenn sie älter sind - einer Kleidung bedürfen. Taschengeld ist dazu da, dass sich die Jugendlichen mal einen Wunsch erfüllen, sich etwas zusammensparen, mal ins Kino gehen usw. Klar kannst du dir mit dem Tascheng. auch Klamotten kaufen, die dir gefallen. Jedoch entbindet es nicht die Eltern davon, ihren Kindern eine gewisse Basisgrundlage an Kleidung für Sommer und Winter zu bieten. Das gehört zum Elterndasein dazu. Deine Eltern machen es sich verdammt leicht. Dann lieber nur 20 € Taschengeld im Monat, aber du wirst kleidungsmäßig ordentlich versorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krass , ich bekomm grade mal 20€ im Monat und soll damit auch den ganzen Monat auskommen! Das ist wirklich zu wneig! auch 10€ mehr würden es auch nicht besser machen! Ich versteh dich echt vollkommen! Vorallem wenn man immer hört wieviel die anderen hören, fühlt man sich richtig wie ein armer Schlucker.. -.- Meine Mutter kauft mir zwar schon anziehsachen wie hosen oder so, allerdings muss ich die dann auch noch mit ihr teilen, da wir die gleiche Kleidergröße haben -.- Wenn ich weiß wie man seine Eltern zu vernunft bringt sag ich dir bescheid! Aber bis jetz kann ich nur sagen: Sogut wiejeder im alter von 16 kriegt min. 50€ taschengeld oder so und dann auch noch sachen von ihren eltern bezahlt! isr wirklich so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Eltern nicht so viel verdienen, können sie dir auch nicht viel geben! Deine Eltern müssen ja auch irgendwo von leben!

Rede nochmal mit ihnen und lass dir eine auflistung aller Kosten im Haushalt geben.

Wenn du anständig gucken und dich informieren würdest findest du sicherlich einen kleinen Job - deine Eltern helfen dir dabei auch bestimm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh am samstag zu einem lebensmittelgeschäft regale einräumen. bringt auch 200-300 euros im monat zusätzlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 16. Da gibt es nichts gescheites. Du kannst doch iwo kellnern am Abend. Oder hilft deinen Eltern mehr im Haushalt, und frag, ob du dafür mehr kriegst.

Frag deine Nachbarn ob du mal babysitten kannst, die Hunde ausführen, das Haus streichen, iwas..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede einfach mit deinen Eltern darüber. Ihr werdet sicher eine Lösung finden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophiajej
29.03.2012, 11:23

Hab ich ja schon aber die sind total uneinsichtlich :(

0

Ich bin 16 und bekomme 55 oder 60 . Für die Kleidung sind meine Eltern zuständig , das heisst ich kaufe ein und sie bezahlen es. Sag einfach das du gepflegt und nicht wie ein Flodder aussehen möchtest ( schlampig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeite beim Dm oder so. Da geben die dir auch soo Produkte und soo,. Frag da mal nach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bekomm von meiner mutter nie taschengeld bin 13 aber bekomme alles gekauft und von meiner oma rund 80euro im monat geh doch mal öffters zu deinen omas oder opas vll bringts was weil omas und opas geben einem doch acuh immer 5 euro oder so =)

LG IchWeisJaNet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?