Zu wenig Schlaf ungesund

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

irgendwann holt sich ein Körper den Schlaf, den er nicht bekommen hat, von alleine - sprich du schläfst zwischendurch mal ein (auch Sekundenschlaf), bist unkonzentriert und irgendwann wedelt es dich zusammen. Nachdem ich mich so auf 5h Schlaf "eingependelt" hatte, wurde mir sozusagen durch eine "Umstellung" dieser auf ca. 3h "reduziert" - seitdem schlaf ich immer zwischendurch vormittags ein, brauch immer am Nachmittag nen sehr starken Kaffee,um wachzubleiben ... schau, dass du länger schläfst, du tust deinem Körper sonst keinen Gefallen!

Das ist verdammt ungesund. Du bekommst Konzentrationsschwierigkeiten, bist immer sehr aggressiv, wirst oft genervt sein etc. Wozu nur so wenig schlaf?

Kann mich mit Freund nur Nachts treffen, da mir der Umgang verboten wurde. :/

0
@Goessiii

Dann ist das natürlich was anderes. Wenn du deine Gesundheit extra gefährdest, ist es nicht gut. Du tust es aber nicht ohne Sinn. Schlaf hin und wieder mal eine ganze Nacht durch und mache es nicht zu lange.

0

Übermüdung. Konzentrationsprobleme.

Ist es ungesund ein Uhr über Nacht zu tragen?

Wie gesagt, ich trage meine Uhr fast jeden Tag und jede Nacht. Ist das ungesund ? sicher strahlt ja jedes Metall ein wenig ? also erhöht das die Gefahr auf Krebs? Danke für eure Antwort !

...zur Frage

Summiert sich das schlafen?

Meine Frage ist einbisschen komisch, aber ich muss es einfach wissen 😁 Die optimale Menge an Schlaf sollen ja 8 Stunden sein. Wenn man also 6 Stunden in der Nacht schläft, gleicht man das dann mit 2 Stunden Mittagsschlaf wieder aus ? Oder ein anderes Beispiel: Wenn man in einer Nacht 11 Stunden geschlafen hat, braucht man im der nächsten Nacht nur noch 5 Stunden an Schlaf ? Oder : Wenn man 4 Stunden in einer Nacht schläft und keinen Mittagsschlaf macht, muss man in der nächsten Nacht 12 Stunden schlafen ?

...zur Frage

Jedes wochenende nacht durchmachen - ungesund?

mache jedes wochenende eine nacht durch. damit ich nicht aus dem rhytmus komme und montag fit bin, schlafe ich von so - mo dann 12 stunden ! pushe mich mit coffein, aber ist das eigentlich ungesund auf dauer denn eigentlich kann man verloren gegangenden schlaf ja nachholen?

...zur Frage

Unwohlsein durch zu wenig Schlaf?

Ich habe heute Nacht nur 4 Stunden Schlaf gehabt. Ich komme so schon nicht gut zurecht wenn ich wenig Schlaf habe. Mir ist teilweise Schwindelig und ich habe dadurch auch so ein komisches heisses Gesicht als ob ich Fieber hätte, was aber nicht der Fall ist. Ist das normal wenn man zuwenig Schlaf hatte?

...zur Frage

Ab wie wenig Stunden Schlaf wird es auf Dauer ungesund?

Frage steht oben ^^ Würde mich mal interessieren. Also unter wie vielen Stunden Schlaf man dauerhaft kommen sollte. Und was mich noch interessieren würde: Was passiert mit dem Körper/im Körper, bei einem längerfristigen Schlafdefizit?

Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen :)

...zur Frage

Nacht überspringen oder Schlaf nachholen?

Ich frage mich, ob es unsinnig ist, eine Nacht komplett nicht zu schlafen, um dann am nächsten Tag Abends umso müder zu sein, wenn man so einen Schlafrythmus hat, dass man morgens erst ins Bett geht und (Nach-)Mittags aufsteht. Oder ist das "ungesund"? Müsste der Schlaf dann trotzdem nachgeholt werden oder langt es wenn man erst wieder am nächsten Tag dann wie normal ca. 8 Stunden schläft? Oder müsste man dann eigentlich bis zu 16 Stunden schlafen, was ich mir nicht vorstellen kann. Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, dass man eine Nacht Schlaf einfach "auslassen" kann. Ich hoffe ihr versteht meine Frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?