zu wenig liebe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo XxAlinaxX06,

"Oh mist, ich habe das Gefühl ich zeige ihn nicht genug liebe." und "Oh mein Gott, ich könnte ihn verlieren, weil ich nicht es nicht richtig mache." , "Das ist so schrecklich, ich habe nicht mehr viel Zeit, ich muss ihn beweisen." , "Die Zeit drängt, ich muss ich muss ich muss ich hab keine Zeit." ,"Bald ist es vielleicht zu spät." , aber hey XxAlinaxX06 Stopp Stopp. Wahrscheinlich geht es gerade so in deinen Kopf ab. Merkst du diese Last? All diese Sätze, setzen dich unter Druck. Wie willst du liebe Zeigen, wenn du dennoch deine ganze Energie verschwendest diese Angriffe abzuwehren. Fühlst du dich damit wohl? Ist das die Vorstellung von Liebe? Ständig zu hoffen, dass man den anderen reicht? Hör auf, lass es los, du brauchst es nicht.

Setze dich nicht zu sehr unter Druck, stelle dir vor, dieses Problem gäbe es gar nicht, was wäre dann? Wie entspannt muss dein Leben dann sein? Setze diese Last ab, du brauchst sie gar nicht, bedanke dich bei ihr und lasse sie gehen. Du XxAlinaxX06, bist ein Mensch, wie er auch. Du XxAlinaxX06, bist ein andere Mensch als er. Er hat seine Dinge, die er an dir leibt. Er liebt dich für ... oder für ... und auch für ... , solange du das hast, wird er nicht aufhören damit, Gefühle verschwinden nicht.

Ja, du wirst geliebt XxAlinaxX06, lasse diese Liebe zu. Du musst dich gar nicht verstellen. Wie ist es denn für dich? Ständig reden alle immer davon XxAlinaxX06, du musst das und mach es mal so. Doch was ist mit dir? Was willst du wirklich? Wie gesagt, tue etwas für dich. Du bist nicht er XxAlinaxX06, und er ist nicht du, du bist ein Mensch mit deinen eigenen Gefühlen. Du hast vielleicht eine ganz andere Art, ihn die Liebe zu zeigen und das tust du schon gut genug, auch wenn es dir nicht reicht, es reicht aus :) du machst alles genau richtig, das sehe ich und ja auch wenn du sagst: "Du kennst mich nicht Spiesser05" , wie mache ich das nur? Jeder Mensch hat eine andere Art zu lieben, oder diese zu zeigen, du hast deine und die gibt es nur einmal :) , sorge für sie und lass diese Art der Liebe nicht aussterben, gerade das ist es, was er an dir liebt.

Doch wenn du trotzdem das Gefühl hast, es reicht dir nicht, stelle dir mal die Frage: "Was würde mich glücklich machen?" oder "Wie könnte man mir die Liebe beweisen?" und dann versuche es bitte einmal, du wirst überrascht sein :) , dabei wünsche ich dir viel Spaß, ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, lasse den Druck gehen, denn alles was du brauchst ist ein Herz, zum lieben :) , den Druck der auf dir lastet brauchst du nicht, erkunde die andere Seite des Flusses, indem du durch den Fluss schwimmst.

Liebe Grüße Spiesser05

Kommentar von XxAlinaxX06
16.06.2016, 17:56

Danke..soviel hätte ich jetzt nicht erwartet...ich glaube,ich sollte aufhören mir gedanken darüber zu machen

1
Kommentar von Duke1967
17.06.2016, 14:10

Hallo Spiesser05, Deine Antwort ist umfangreich und lesenswert. Toll wäre gewesen, wenn Du nicht alles kursiv geschrieben hättest, ist sehr anstrengend zu lesen bei dem Umfang. Hab ein schönes Wochenende. LG

2

I  ....habt ihr vielleicht eine idee wie ich es ihm zeigen kann?

Dazu braucht es nicht viel. 

Schon die Art wie Du Ihn anschaust, - zu lächelst, - anstrahlst, - begrüßt, - umarmst, - innig drückst kann Ihm zeigen, dass Er für Dich einfach ALLES ist!

Kommentar von XxAlinaxX06
16.06.2016, 18:26

dankeschön:)

1

Naja, wieso glaubst du das? wenn du ihn wirklich Liebst dann zeigst du es ihm eigentlich Automatisch. Wenn du das nicht kannst dann passt da auch eigentlich nicht wirklich was zusammen? 

Aber gut. Du kannst an Wochenenden Aktivitäten vorschlagen die ihr zusammen unternimmt die ihm z.b gut gefallen oder sowas oder ihm einfach sagen was du denkst ( also die positiven dinge natürlich ;) ) 

Kommentar von Luub26
16.06.2016, 17:32

Achso, und liegt evtl auch noch an deinem Alter :) 

0

Du scheinst mir noch sehr jung zu sein - setzt dich dein Freund vielleicht sogar unter Druck ihm deine "Liebe" zu beweisen ?

Kommentar von Spiesser05
16.06.2016, 17:56

Vielleicht ist sie es auch selber, sie erzeugt diesen Druck ja. Wahrscheinlich tut er viel um seine Liebe zu Beweisen, wie ich damals. Sie hat das Gefühl vielleicht und fragt sich: "Er tut soviel für mich, was tue ich für ihn?" , vielleicht ist es ihr nicht genug, was sie tut, doch das reicht aus... würde er sie unter Druck setzen, wäre es doch denkbar, dass sie ihn nicht mehr so lieben würde und die Frage gar nicht stellen würde.

1

Was möchtest Du wissen?