Zu wenig Licht im Aquarium?

...komplette Frage anzeigen ... - (Fische, Aquarium, Licht)

3 Antworten

Hallo! Ein Malawibecken sollte nicht zu hell sein. Ich würde dir raten trotzdem ein helleres Licht zu kaufen. Das dann vielleicht so 1-2 Stunden am Tag anschalten (Mittags) und dann zum Nachmittag hinzu wieder ausschalten (so das es dann dunkler wird). Áber ansonsten gibt es nichts zu meckern, ein sehr schönes Becken ! Viel Erfolg noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schaut doch gut aus! Tageslicht kommt ja auch noch ein bisschen dazu und nachts wollen die bewohner sowieso schlafen, also licht aus ! ;-) Überdenke deine Situation: würdest du als fisch gerne ständig mitten im rampenlich schwimmen oder würde es dir auch so gefallen mit den 2 leds... die schauen doch ganz zufrieden aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Aquarium ist viel zu klein und man sollte grundsätzlich mehr Pflanzen im Aquarium haben als Fische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fellknoelchen
31.03.2016, 17:13

Das ist ein Malawi-Becken da sollen normal überhaupt keine Pflanzen reinkommen, sondern nur Steine. Ich hab nur paar rein damit es schöner aussieht.

1
Kommentar von Fellknoelchen
31.03.2016, 17:16

"Pflanzen im Aquarium sehen schön aus. Sie bilden einen tollen Farbkontrast zur meist felsigen Malawi Aquarium Landschaft. In einem Malawibecken werden Pflanzen aber nicht unbedingt benötigt. Es eignen sich dafür auch nur wenige Aquarienpflanzen-Arten. Welche Arten das sind, soll dieser Artikel klären."

Quelle: http://www.malawi-aquarium.com/malawi-aquarium-pflanzen/

0

Was möchtest Du wissen?