Zu wenig Geld was tun? o.

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz ehrlich, ich finde es nicht peinlich das du dir deinen Lebensunterhalt mit Arbeit (Putzen) verdienen willst. Ist doch klar, das du mit einem Teilzeitjob nicht genug verdienen kannst.

Ich denke, du solltest damit offensiv umgehen. Du willst ausziehen, du benötigst Geld, du tust was nötig ist, Punkt.

Ziel sollte aber ein Vollzeitjob, von dem du Leben kannst, sein. Bedenke, Krankengeld, Arbeitslosengeld, last but not least, die spätere Rente hängt vom sozialversicherungspflichtigen Einkommen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst immer bei der Wahrheit bleiben das ist das beste , ich kann mir nicht vorstellen dass die eine Firma die andere Firma anruft und nachfragt. Also bleib lieber bei der Wahrheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?