Zu wenig Geld beim Steuerbescheid zurückbekommen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese angaben sind wie immer ohne Gewähr! Man sollte nie einfach so auf eine CD vertrauen am besten einen Steuerberater zu Hilfe ziehen!

Man kann was nachreichen nur in einem bestimmten Zeitraum wann hast Du den Deine Erklärung eingereicht?

Ich bin schon am gucken wo diese Klausel oder wie sich das schümpft steht!

Eine Bekannte hat selber mal so ein ähnliches Problem! Und sie konnte nach eichen aber das hat sie nach ca.5 Werktagen gemacht O.o

Das ist der Grund, warum ich meine Lohnsteuer mit dem Lohnsteuerhilfeverein mache (kann man im darauffolgenden Jahr absetzen)... Aber das nur am Rande... Meine Lohnsteuerfachfrau ist immer begeistert, da ich eine Exceltabelle führe, aus welcher der tägliche Arbeitsweg bei wechselnden Dienststellen hervorgeht (Einfach und Hin-/Rückfahrt). Ich hatte noch nie Probleme und bekam meist sogar ein bisschen mehr als ausgerechnet ... Wie das mit dem nachreichen ist, kann ich dir allerdings nicht sagen...

Ich habe das nun mehrfach auch im Bekanntenkreis gehört. Es gab dieses Jahr bei ALLEN Differenzen bis zu 1000,-- EUR!!! Die Jahre zuvor war es auf den Cent genau... Angeblich ist das bewusst so gemacht, weil die Finanzämter damit rechnen, dass nicht jeder Widerspruch einlegt. Das spült eine Menge Geld in die Kassen...

  • Als Erstes in Widerspruch gehen gegen deinen Steuerbescheid.

  • Dann muss du eine schriftliche Erklärung, die deinen Widerspruch erklärt mitschicken oder ich würde den Lohnsteuerbescheid auf jeden Fall von einem Steuerbareter prüfen lassen.

Neee Du mußt ne Auflistung machen wo wan wie lange gearbeitet hast und wieviel KM bis dorthin sind und das läßt Du Dir vom Arbeitgeber nur unterschreiben . das reicht vollkommen

du hast jederzeit die möglichkeit, widerspruch gegen einen steuerbescheid einzulegen. mit dem widerspruch kannst du auch noch fehlende unterlagen nachreichen.

die TÜV rechnung und arbeitsverträge würde ich beifügen.

Was möchtest Du wissen?