Zu wenig Blut, was kann das sein?

3 Antworten

Ich glaube, Du hast da etwas mißverstanden. Von Blutarmut/Anämie spricht man, wenn zu wenig rote Blutkörperchen und damit ein zu geringer Anteil an Blutzellen oder zu wenig roter Blutfarbstoff im Körper vorhanden sind.

Also woher das kommen kann, dass ich zu wenig Blut habe?

Das kann Dir hier niemand beantworten. Die Ursachen sind vielfältig. Warte erst einmal ab, was die weiteren Untersuchungen ergeben. L.G.

ich frage ja nicht, was es ist, nur was es evtl. sein könnte.. weil ich überall nur Leukämie lese.. und ich hoffe, dass es nicht nur Leukämie sein kann..

1
@HappyGirly97

Es gibt viele Möglichkeiten, harmlose wie schlimme Erkrankungen. Es nützt Dir nichts, wenn ich jetzt mehrere Krankheiten aufzähle, Du googlest und hast noch mehr Angst. Außerdem wären das alles nur Vermutungen. Du wirst die weiteren Untersuchungen abwarten müssen.

3

Du hast nicht zu wenig Blut, deine blutbestandteile sind lediglich ungleich verteilt. Das kann bis zur Leukämie hin vieles sein.

Nein, die Ärztin sagt, dass ich im Körper wohl irgendwie Blut verliere (wie auch immer das gehen soll).. und egal wo ich geguckt habe, überall hieß es direkt "Krebs". und ich hoffe, dass es nicht nur Krebs sein kann..

2

Natürlich muss das kein Krebs sein. Innere Blutungen ...

1

nein, das kann man nicht vorher sagen

Blitz/Extrem Diät M17?

Hey Leute , ich weiß es ist sehr ungesund bla bla aber ich kann nicht mehr , ich bin 1,70 groß wiege 102kg , ich war bei einer Ernährungsberaterin habe anhand von Blut Probe ein Ernährungsplan bekommen habe jeden Monat gesund 4kg abgenommen doch irgendwann ist alles zusammengebrochen.

Ich kann mich nicht durchsetzen , ich will jetz eine extrem Diät machen was kann man da machen ?
Vielleicht 48h nichts essen? Ich weiß es ist ungesund aber bitte sprecht dies nicht an will nur Tipps haben oder irgendwelche Tabletten zum abnehmen?

...zur Frage

Habe ich eine Essstörung oder Bilde ich mir das ein !?

Hallo also ich weiß nicht ob ich eine Essstörung habe oder mir das einbilde
Seit ca.1 Monat habe ich mindestens 10 kg abgenommen esse wenig ..erbreche manchmal mit Absicht mein Essen oder esse Tage lang nichts ...mache aber auch Sport habe auch etwas abgenommen wie oben schon erwähnt ..ja ich weiß nicht ich bin etwas verwirrt da ich auch Gemobbt werde usw also Ja hmmm bin verwirrt :/

...zur Frage

kaum appetit auf essen

hallo. seit ein paar wochen habe ich sehr wenig appetit auf essen. ich esse auch nicht viel, wenn ich mir mal was mache. und nach dem essen ist mir immer ein bisschen übel, vor dem essen aber auch. früher habe ich immer so viel gegessen und jetzt aufeinmal nicht mehr. ich habe jetzt eine tochter, um die ich mich kümmern muss (alleine), da habe ich nicht immer ao viel zeit zum essen, aber ich nutze jede gelegenheit, um mir was zum essen zu machen. mir ist sehr wichtig, dass ich an gewicht zunehme, da ich seit der geburt meiner tochter stark abgenommen habe. habt ihr tips, wie ich wieder appetit auf essen bekomme? bin echt ratlos :(

...zur Frage

Wie erfolgt ein Bluttest?

Ist es dasselbe wie eine Blutabnahme? Wird da etwa dieselbe Menge an Blut abgenommen oder entsprechend mehr oder weniger?

...zur Frage

Hämoglobin Wert beim Hund zu niedrig...was nun?

Bei meinem Hund wurde Blut abgenommen und festgestellt das der Hämoglobin wert zu niedrig ist, TA sagt es soll ultraschall gemacht werden um zu gucken was nicht stimmt, nieren und leberwerte waren in ordnung....was kann es sein???

...zur Frage

Ich weiß nicht was ich tun soll, Infos stehen unten ?

Also alles hat damit angefangen das ich aufgehört habe in der Öffentlichkeit zu essen da ich mich dafür geschämt habe.
Weiter ging es damit das ich angefangen habe, nach den Mahlzeiten zu erbrechen.
Somit hatte ich 5kg abgenommen.
Dann ging es für ca 1 monat gut mit dem essen. Dadurch habe ich die Kilos wieder zugenommen. (Ein schlechtes Gewissen hatte ich immernoch nach dem essen)
Dann hatte ich 6 Tage wo ich nichts gegessen habe somit habe ich wieder abgenommen.
Dann war wieder gut.

Und jetzt esse ich wieder nichts und ritze mich immer nach dem essen oder wenn ich am tag nichts abgenommen habe (meine Eltern wissen das ich „ wenig „ esse, aber das ritzen nicht)
Meine Freunde haben mir meine Klinge weggenommen, und sagen das ich zu dünn bin und echt schon eine esstörung habe was ich aber nicht so impfinde da ich an mir nur fett sehe.
Und jetzt habe ich mega das Verlangen mich zu ritzen weil ich ein michshake getrunken habe der mega viele Kalorien hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?