Zu welcher unterordung gehört Tilgungsrate? BWR

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Tilgungsrate ist der Betrag, den du bei einem Darlehen, das du aufgenommen hast, abbezahlst, oft monatlich, längere Zeit (kommt auf die Laufzeit des Darlehens an) Die Tilgungsrate selbst ist also kein Aufwand, sondern sie verringert deine Darlehnsschuld. Meist ist in dem Betrag, den du zahlst (Annuität) noch Zins enthalten, diese Zinsen sind dann Aufwand. Darlehen sind im Allgemeinen langfristig, also nicht als Verbindlicheiten aus LuL zu buchen. Wenn du nur die Tilgungsrate buchst, heißt es: Darlehen an Bank (also 2 Bestandskonten, kein Aufwand.) ist in dem Betrag Zins enthalten, buchst du : Darlehen und Zinsaufwand an Bank.. Merk dir also: Wenn nur auf Bestandskonten gebucht wird, hast du keinen Aufwand oder Ertrag.

Danke :)

0

Tilgungsraten sind Aufwendungen

ja, aber unter was zählen sie im buchungs satz ( hausaufgaben )

0

Was möchtest Du wissen?