Zu welcher Sorte gehört die Kastanie? Obst oder Gemüse?

0 Antworten

Paprika: Obst oder Gemüse

Was ist Paprika.

Obst oder Gemüse

...zur Frage

Richtig Barfen?

Hallo,

Ich geh jetzt meinem Labi seit 4 Tagen Barf (oder versuche es zumindest). Zuerst habe ich Trocken Futter und Rohes Fleisch mit Äpfeln gegeben und heute bekommt sie nur noch Fleisch. Nun hat mir heute jemand gesagt dass man da viel Falsch machen kann... Ich geb ihr das Fleisch roh und wechsle es, dazu bekommt sie dann eine Sorte obst oder Gemüse (Äpfel, Karotten, Bannanen und Kartoffeln hab ich ihr schon gegeben), darunter mische ich dieses "Barfers Best" Pulver und Leinöl. Das Gemüse Blounchiere ich teilweise (je nach sorte). Ist das richtige so? Ich habe schon viel gelesen ,aber nicht wie viele Sorten Obst und Gemüse man geben soll. Und ich will ja nichts falsch machen ;)

Danke schon mal für alle Antworten :) Lg xXSunshine97

...zur Frage

Ist zuviel Obst und Gemüse auf Dauer schädlich?

Hay.

Einige meiner Arbeitskollegen meinten, dass zuviel Obst und Gemüse schädlich bzw. ungesund sei. Das habe ich bereits des Öfteren gehört. [...]

Dass die Säure an die Zähne bzw. den Zahnschmelz angreift, ist mir bekannt.

Aber ist an obiger Behauptung etwas dran?

Ich habe am Montag eingekauft:

  • 1× Granatapfel
  • 1× Honigmelone
  • 7er Banane(n)
  • 1 Packung Mandarinen
  • 1× Papaja
  • 1× Mango
  • 6er Tomaten
  • 1 Glas Pfefferronen
  • 1 Glas Oliven
  • Rucola
  • 1× Zitronen
  • 1 Glas Jalapenos
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Glas Cornichons
  • 1× 6er Packung Erdbeeren

... die Hälfte habe ich bereits gefuttert.

Muss ich mir nun "Sorgen" machen? Ich esse sehr gern Obst und Gemüse.

Liebe Grüße

xxPHILOSOPHINxx

...zur Frage

Möhren (Karotten) Obst oder Gemüse!

Ich hab im Radio gehört das Möhren laut EU-Gesetz Obst sind und kein Gemüse. Ich wollte fragen ob das stimmt oder ob ich einfach nur falsch hingehört habe. Wenn es doch stimmen sollte, hat jemand einen Beitrag wo dies drinnen steht ?

Für die, die jetzt kommen mit ''Bist du Blöd'' oder ''Geh Google'' - Nein ich bin nicht Blöd, ich hab's nur so gehört! - Ich hab schon gegoogelt..

Danke im Voraus :D

...zur Frage

Gibt es eine Obst/Gemüse allergie?

Hi Leute, ich habe ein Problem mit Obst und Gemüse.

Wenn ich rohes Obst oder Gemüse esse, fangen mein Mundraum, Rachen und die Lippen an zu jucken. Das ist je nach Obst oder Gemüsesorte unterschiedlich Schlimm. Esse ich z.B. einen Apfel ist das jucken nicht sehr stark. Esse ich allerdings eine Kiwi juckt mir Stundenlang der Ganze Rachen sehr extrem.

Das schlimmste allerdings sind Rohe Paprika. Esse ich rohe Paprika, bekomme ich einen extremen Juckreiz im Mund aber vor allem auf den Lippen. Auf der Lippe bildet sich dann meist an einer stelle eine steinharte "Pocke", die am meisten Juckt.

Bereite ich Obst oder Gemüse zu, sprich Kochen oder Braten, kann ich es problemlos essen.

Dieses Problem habe ich wie gesagt, mit jedem Obst/Gemüse, es gibt keine ausnahmen. Es ist halt nur je nach Sorte unterschiedlich Stark.

Gibt es eine Obst/Gemüse Allergie?? Warum juckt es Gekocht und Gebraten nicht mehr? Ich habe eine Allergie gegen so ziemlich jede Polle, die es gibt. Kann es damit etwas zu tun haben?

Kann ich da irgendetwas machen? Es ist nämlich schwer, was gesundes zwischendurch zu essen, wenn man kein Obst essen kann ohne Juckreiz zu bekommen.

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?