Zu welcher Epoche gehört das Buch "In Stahlgewittern" von Ernst Jünger?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Buch wird der sogenannten Konservativen Revolution zugerechnet. Die Konservative Revolution ist ein 1950 von Armin Mohler eingeführter und bis heute umstrittener Sammelbegriff für eine Gruppe ideologischer Strömungen und der sie tragenden Akteure, die sich im Kontext der Weimarer Republik entwickelten. Gemeinsam war diesen Akteuren, dass ihre Ideologien entschieden antiliberale, antidemokratische und antiegalitäre Züge trugen. Ihr Rechtskonservatismus unterschied sich vom traditionellen Konservatismusbegriff der Deutschen Zentrumspartei oder der Deutschnationalen Volkspartei grundlegend und manifestierte sich nicht in einer politischen Partei. Die Konservative Revolution wird in der Geschichtswissenschaft als Wegbereiter für den Nationalsozialismus behandelt. Heute greifen Vertreter der Neuen Rechten auf Ideologiemuster der Konservativen Revolution zurück.

aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Konservative_Revolution

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSchweizer17
04.11.2015, 22:22

Dankeschön, hat mir sehr geholfen :)

0

Was möchtest Du wissen?