Zu welcher Branche gehören Cafés, Bars und Imbissstände?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alles was überwiegend fertig zubereitete Speisen und Getränke zum Sofortverzehr anbietet gehört zur Gastronomie. Egal ob die sog. "Grillwalker" mit Würstchengrill vorm Bauch, der Bäcker um die Ecke oder die große Fast-Food Kette.

Einzelhandel ist eher das Einkaufen und Weiterverkaufen von Waren ohne dass der Händler selbst großartig irgendwas damit anstellt oder verändert. Auch wenn heute in den meisten Discounter selbst gebacken wird. Aber Gastronomie ist eher eine Dienstleistung. Die verkaufen dir nicht nur die Ware die sie selbst einkaufen, sondern bereiten sie dir verzehrfertig zu. Du gehst dort nicht hin um etwas "einzukaufen", sondern um etwas zu essen und zu trinken und du bezahlst im Grunde diesen eher Service, dass dir jemand etwas zubereitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ergänzend: Gastgewerbe -> Gastronomie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie zählen zur Gastronomie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?