Zu welcher Bank soll ich gehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sparkasse! Hier hast du GA an jeder Ecke, fehlen bei Comdirekt, PSD, und ING sowieso. Da musst du fast immer Gebühren für die Nutzung des Automatenverbundes anderer Banken zahlen; die 4,50 EUR, die deine Kasse will, hast du dann mit 2 Abhebungen im Monat auch bezahlt

Die meisten Sparkassen bieten Girokonten an, die kostenlos sind, sofern man sich auf Online Banking beschränkt. D.h. du kannst dann in der Filiale, per Post und telefonisch nichts überweisen, hast aber ansonsten ein vollwertiges Konto. Erkundige dich doch mal bei der Sparkasse danach.

Carnifex666 11.06.2012, 15:11

GiroAKTIV nennt sich das bei meiner Sparkasse.

0
Solaris3 11.06.2012, 15:17
@Carnifex666

..ist ja interessant...kurze Frage dazu, ist das altersmäßig irgendwie beschränkt?

0
Solaris3 11.06.2012, 15:44
@Solaris3

...habe ein wenig recherchiert, meine Spaka bietet das beispielsweise nicht an. Nur einige haben sich offensichtlich dazu bereit erklärt und viele davon verlangen so um die 4,50 € (trotz ausschließlich Onlinebanking), ist also auch eine etwas unsichere Angelegenheit. Solltest dich bei deiner Spaka informieren.

0
Carnifex666 11.06.2012, 15:45
@Solaris3

Nein! Ich weiß allerdings nicht, ob jede Sparkasse so etwas anbietet.

0

Studierst du oder machst du ne Ausbildung? Also ich bin Studentin und bei der Postbank und bezahle keine Kontoführungsgebühren und es gibt Online- Banking ;D

ING DiBA seit 1998! Vollauf zufrieden.

Oder geh zur Postbank oder wie die auch immer heißt. Ich hab gehört,da bekommt man viel Zinsen oder so. Ich bin mir da nicht sooo sicher. :D

Gute Frage nächste Frage? :-)) Wie wäre es mit der Comdirekt???

Solaris3 11.06.2012, 16:00

Das hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen und bin auf die Suche gegangen:

http://www.test.de/Girokonto-Das-Gute-liegt-so-nah-1266161-1266075/

0
Solaris3 11.06.2012, 16:03
@Solaris3

Kostenlos. Das beste Gehaltskonto im Test ist das Giro Direkt der PSD Bank Berlin-Brandenburg. Das Konto mit ec- und Kreditkarte ist ohne Bedingungen kostenlos. Es kann über die Bankfiliale oder online geführt werden. Die Bank verzinst Gut­haben und verlangt nur geringe Dispo­zinsen. Bekommen können Sie das Konto, wenn Sie in Berlin oder Brandenburg wohnen oder beim Bundesgrenzschutz oder Zoll arbeiten.

Kunden aus den neuen Bundesländern erhalten bei der Sparda-Bank Berlin ein kostenloses Girokonto ohne Bedingungen. Den Kunden aus Schleswig-Holstein, Nordniedersachsen und Hamburg bietet die Sparda-Bank Hamburg ein Gratiskonto an. Die Konten können online oder über die Filiale geführt werden, ec- und Kreditkarte sind enthalten. Doch für Guthaben gibt es keine Zinsen und der Dispo ist teurer als bei der PSD Bank.

Die Netbank bietet bundesweit ein Gratiskonto ohne Bedingungen an den Geldeingang. Die Kunden müssen das Konto aber per PC führen. Weitere Gratiskonten und ihre Regeln finden Sie in der Tabelle „Keinen Cent für Konto und ec-Karte“.

Preiswert. Bei den anderen Sparda-Banken sind die Konten nicht gratis, aber durchweg günstig. Auch die BBBank bietet Online- und Filialkunden im gesamten Bundesgebiet ein günstiges Konto. Die ­ec-Karte kostet aber 3,50 Euro.

Selbstständige bekommen meist nur ein kostenpflichtiges Geschäftskonto. Günstige Angebote machen überregional zum Beispiel Deutsche Bank, Dresdner Bank und Postbank (siehe

0

Was möchtest Du wissen?