Zu welchen Mineralien zählt der Libethenit, erzbildende oder gesteinsbildende, wenn erzbildende dann was, ich meine Kupfer, Eisen oder was?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo AstridMusmann

ich bin kein Spezialist für Mineralogie und hab nur ein wenig gegoogelt.

Der Libethenit ist ein Kupferphosphat-Mineral und wohl relativ selten.

Gesteinsbildende Mineralien bestehen meist aus Silikaten, Carbonaten oder Oxiden, daher sollte der Libethenit eher zu den Erzbildenden Mineralien zu rechnen sein. (Aber alles ohne Gewähr)

Hier noch zwei Links zum Thema:

https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Libethenit

https://de.wikipedia.org/wiki/Libethenit

Vielleicht hilft es etwas weiter.

LG

Da gibt es die Möglichkeit, das zu ergooglen.

Wenn ich wüßte wie man das macht bräuchte ich die Frage nicht hier ins Forum stellen!

0

Was möchtest Du wissen?