Hat jemand von euch Erfahrungen mit Therapeuten die sich vor euch noch nicht mit Transsexuellen beschäftigt haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

Soweit ich weiß können Therapeuten die nicht auf das Gebiet spezialisiert sind nicht wirklich die Diagnose stellen, oder zB eine Indikation für die Hormonbehandlung etc. Etc. schreiben. Bin mir da nicht zu 100% sicher, wurd mir aber immer so gesagt.

Kannst mir gerne schreiben, steck grad mitten drin.

LG

Hey ich bin selber trans und auch bei einem Psychologen der nicht auf tans spezialisiert ist. Ich habe viel rumgesucht bevor ich jemanden gefunden habe der zu mir past.
Jetzt hab ich einen er ist nicht auf transidentität spezialisirt aber er informit sich selber etwas für mich. Da es ein Psychologe ist kann er mir keine Indikation geben, aber ich gehe zu einem Psychiater der mir mit dem Bericht von meinem Psychologen die Indikation geben würde.
Wenn da nicht noch der Fact kommt das ich noch nicht 18 bin und von meinen Eltern nicht unterstützt werde auf dem Weg. Aber sobald ich 18 bin geh ich zu ihm und mach das mit der Indikation.

Und wir können gerne kontakte Austauschen wenn du mit jemanden reden willst.

Ich würde mich an deiner Stelle an eine Transberatungsstelle wenden.
Die haben Listen mit Therapeuten. Da musst du das Rad nicht neu erfinden.
Und andere Transidentitäre findest du in Transgruppen auf Facebook oder in Foren für LBGTIQ.

xlxfighter 18.07.2017, 11:46

Danke für die Antwort.

1

wie loema schreibt. 

Eins der besten Foren ist das crossdresser-Forum 

https://www.crossdresser-forum.de/

Hier gibt es keine sex. Anmache, sondern sachliche Information für Betroffene.

loema 18.07.2017, 11:41

Crossdresse nennen sich nicht ohne Grund Crossdresser.
Er ist Transident. Das ist was anderes.

1
Spassbremse1 18.07.2017, 11:49
@loema

hast du wirklich mal dort mal reingeschaut? Schon im Willkommensgruß werden alle angesprochen - ein Forum für TS,CD,DWT etcpp.

Bitte immer informieren, bevor man schreibt.

0

Was möchtest Du wissen?