Zu welchem Schuljahr gehören die Sommerferien, wenn ich eine Ausbildung beginne?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das gilt bei dir nicht mehr,würde es wenn du nach den Ferien eine berufsbildende Schule besuchen würdest und da keine Vergütung bekommst !

Nachlesen kannst du das in den fachlichen Hinweisen der Bundesagentur für Arbeit.

Gibst du einfach mal ein ,, Fachliche Hinweise §§ 11 - 11 b SGB - ll ",da sollte es auf Seite 41 stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesen Ferienjob kannst du ausüben, wenn du einen findest.

Wenn dann deine Azubivergütung höher liegt, als "dein Anteil" an der Hartz IV Leistung fällst du aus der Bedarfsgemeinschaft deiner Eltern heraus. Dann bekommen sie für dich nichts mehr. Du musst ihnen dann deine Lebenshaltungskosten direkt zahlen.

Natürlich kannst du dann nicht kostenlos dort wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haufenzeugs
24.04.2016, 19:56

quatsch

0
Kommentar von dieSammmlerin
24.04.2016, 21:53

Ja gut, was das betrifft bin ich mir bereits bewusst.

0

du bist aus der schule entlassen, damit hast du keine sommerferien mehr. schau mal was isomatte geschrieben hat oder bei weiteren fragen,

www.elo-forum.org

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist aus der Schule entlassen, daher hast du auch keine Sommerferien mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieSammmlerin
24.04.2016, 17:58

Da ich minderjährig bin, besteht eine Berufsschulpflicht für mich. Dieser Zeitraum (zwischen Schulabschluss und Ausbildungsbeginn) ist ja sozusagen ein Überbrückungs-Zeitraum. Leider weiß ich überhaupt nicht was für Ansprüche ich in dieser Zeit habe. Ich werde wohl wieder beim Jobcenter nachfragen müssen.

0

Was möchtest Du wissen?