Zu welchem Brotaufstrich kann man tomaten verarbeiten, wenn man rohe Tomaten eklig findet, aber

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

achte beim Vollkornbrot zunächst einmal, dass es WIRKLICH Vollkornbrot ist. VIele dunkle Brote haben Zuckerrübensirup als "Farbstoff" drin und haben so mehr Kalorien als ein Weizenbrötchen - bei gleichzeitig nur bedingt gutem Nährwert.

GUTES Vollkornbrot sollte außer Roggenschrot und besagtem Vollkorn NUR Roggen-Sauerteig, Wasser und Salz enthalten.

Für die Tomaten empfehle ich dir: Nimm dir einen Magermilch-Frischkäse, streiche ihn dünn drauf, dann schneide die Tomaten in kleine Würfel, füg Salz, Pfeffer und gehackte Petersilie hinzu und pack dann noch einen Löffel davon auf das Brot. Das sollte eine gesunde und gleichsam leckere Mischung ergeben.

Alternativ kannst du die Petersilie auch gegen Kresse ersetzen, die Tomaten gegen Salatgurke oder den Frischkäse gegen Quark.

Mach Dir daraus ein leckeres rotes Pesto. Rezepte wirst Du vielleicht auf www.chefkoch.de finden.

Was möchtest Du wissen?