Zu welchem Berufsfeld gehört der Beruf des Offiziers im fliegerischen Dienst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist die Umschreibung für Piloten und Copiloten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Militärischer Luftfahrzeugführer (typisches Beamtendeutsch)! Etwas kürzer, aber genauso gut: "Pilot". 

Wobei der Kampfjetpilot bei den beamteten Pappnasen noch eine andere sonderbare Berufsbezeichnung hat: 

"Luftfahrzeugführer strahlgetriebener Kampfflugzeuge". 

Auf so etwas muss man erst einmal kommen! Aber es gibt ja auch Jetpiloten auf Airbus und Bombardier der Flugbereitschaft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offizier ist im Militär eine Berufsbezeichnung für Vorgesetzte, in der es viele Dienstgrade gibt, ebenso wie Unteroffizier. Dies ist bei Heer, Marine und Luftwaffe gleich.Das heißt aber auch, dass für verschiedene Dienststellungen und damit auch Einsatzgebiete die Einstiegs-Dienstgrade vorgeschrieben sind.(Dies unterliegt natürlich im Laufe der Zeit auch Veränderungen). Es kann aber z.B. in der Fliegerei vorkommen, dass der verantwortliche Flugzeugführer eines Transportflugzeuges ein Unteroffizier ist und der Copilot ein Offizier, hier ist dann während des Einsatzes der Unteroffizier der Vorgesetzte,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?