Zu welchem Arzt soll ich gehen bei Nasenschmerzen?

5 Antworten

Allgemeinarzt dann eher HNO..aber das soll der Arzt entscheiden..und je nach deiner Krankenversicjerung brauchst du eh nen Überweisungsschein vom Allg. Arzt..

Sinnvollerweise gehst du zuerst zum Hausarzt. Entweder kann der schon helfen oder dich zum passenden Spezialisten überweisen.

Natürlich der HNO. Dein Hausarzt würde dich auch dahin schicken.

Schluckbeschwerde, zu welchem Arzt?

Ich kann seit Wochen nicht mehr richtig Nahrung runter schlucken. Flüssigkeit geht super. Meine Ärztin meint nur ich solle Bombons lutschen dann solls wieder gehen aber das ist nicht der Fall. Ich will jetzt zum Facharzt, bin aber nicht sicher ob ich zum HNO damit gehen kann. Da ich seit Wochen auch unter Sodbrennen leide meinte sie das hätte damit zutun.

Demnach weiß ich nicht ob ich zum HNO gehen soll damit oder zu einem anderen Arzt.

...zur Frage

Seit ein paar Tagen Nasenschmerzen nach Schlag auf die Nase?

Hallo! Ich habe seit ein paar Tagen Nasenschmerzen! Meine Schwester hatte mir nämlich einen Schlag auf die Nase gegeben und ich habe zur Zeit noch dazu total starke Kopfschmerzen. Wenn ich leicht drücle,hält der Schmerz so ca. 5 Minuten an. Könnten die Kopfschmerzen vielleicht auch daran liegen?

...zur Frage

Papa hat starke Nasenschmerzen?

Hallo Zusammen. Mein Papa klagte vorhin unter Nasenschmerzen. Also wenn er die berührt tut es ihn weh. Oder allgemein auch. Er meinte es fühlt sie so an als hätte ihn jemand auf die Nase geschlagen. Wisst ihr vielleicht was das sein könnte? Lg Katharina

...zur Frage

Schmerzen von Ohr bis Kiefer ---> Welcher Arzt?

Hallo!

Seit 3 Tagen habe ich so einen komischen Schmerz der sich von Ohr bis zum Kiefer hinzieht. (linke Seite).

Es sind defenitiv keine Zahnschmerzen! Ich habe aber meine Weisheitszähne noch NICHT bekommen.

Also nun meine Frage: Welcher Arzt wäre bei diesen Beschwerden der richtige? Zahnarzt? Kieferorthopäde? HNO-Arzt? Andere?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

HNO - hilft nicht?

Hallo , seit Jahren ist meine Nase verstopft ( bin 14 , seit c.a 5-8 Jahren ) und ich benutze auch jeden Abend Nasenspray , was ja sehr gefährlich ist , versuche seit paar Tagen , die Einen Nasenloch Therapie mit dem Nasenspray , mein Arzt und mein HNO Arzt gaben mir bisher 2-5 Sprays , die helfen aber alle nicht , der HNO Arzt meint eine Behandlung die 3-5 Jahre dauern kann , wo ich immer irgendwas einnehmen muss , mein Arzt ( Kinder ) meinte aber , dass wäre nicht sinnvoll , habe auch sehr viele Allergien ( zB Pollen , Haustaub , Obst usw ) was sollte ich am besten machen ? Danke im Voraus

...zur Frage

Was macht der HNO Arzt bei Ohrenschmerzen?

Also ich hab seit gestern Ohrenschmerzen durch eine Erkältung,die ich seit zwei Tagen habe und wollte morgen früh zum HNO Arzt gehen. Ich hab immer vor jedem Arztbesuch tierisch schiss, ich weiß nicht warum,aber ich hab Angst vor allen Ärzten. Zumindest wollte ich fragen was der macht, guckt der nur in mein Ohr und sagt mir dann, dass ich z.B. ne Mittelohrentzündung hab oder passiert da sonst noch irgendwas? Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?