Zu welchem Arzt soll ich bei akuten Knieschmerzen gehen?

12 Antworten

Das Krankenhaus ist für sowas nicht zuständig, die Häuser klagen seit Jahren über Überlastung durch solche unnötigen Fälle wie deiner.

Fachärzte haben meist eine Warteliste, also : Hausarzt!

Krankenhaus ist für NOTFÄLLE oder halt OP mit Einweisung Wenn du mit sowas hingehst sitzt du und wartest. Die WICHTIGEN Fälle sind VOR DIR DRAN.

Warum sollten man dir vom KH einen Termin geben, und dich bevorzugen? Und eventuell eine wichtige OP verschieben? Du bist dort FALSCH

es war eine normale frage und ich sehe keinen grund so patzig zu antworten. ich dachte dass der hausarzt eventuell nich die nötigen gerätschaften hat sowas abzuklären. hab ja keinen plan was da untersucht wird, ob geröngt wird oder weiss der teufel was. ich habe doch nicht gesagt dass ich ins krankenhaus will. im gegenteil mir ist es recht nicht hin zu müssen da das ja im winter der reinste virenpool ist...

0

Orthopäde. Krankenhäuser sind für akute Notfälle, da hat nicht immer jeder wegen jedem Pieps hinzurennen.

Wir erinnern uns, letzten Winter? Viele KH-Ambulanzen total überlastet,w eil jeder,der keine Lust auf normalen Arzt hat (nein, ich will nicht warten, nein ich muss arbeiten, ups ich hab Schule) mit normalen Sachen direkt mal in der Ambulanz aufschlägt.

also eigentlich habe ich keine lust auf krankenhaus aber mein hausarzt hat evtl nicht das nötige werkzeug falls man das röntgen muss oder sowas

0

....direkt zum Orthopäden gehen, auch ohne Überweisung, knie ist sein Fall und jede Hausarzt wird dich da hin schicken, also kannst du direckt dahin .

Gute Besserung :)

Knieprobleme was machen?

Hallo

Alles hat damit begonnen das ich beim Fußball spielen gegrätscht wurde ich einen starken Schmerz hatte der nach einer kurzen Zeit wieder weg war weshalb ich dann auch weiter gespielt habe. Am nächsten Tag hat mein Knie weh getan in dich konnte es nicht beugen also nicht in die hocke gehen und ausstrecken. Danach kamen beim Treppen runterlaufen stichschmerzen. Ab da wollte ich zum Arzt gehen bin aber nicht dazu gekommen jetzt ist es so das ich an der Innenseite des Knies ziemlich starke Schmerzen habe es sich nicht stabil anfühlt (bisschen wie wackelpuding) und ich es immernoch nicht anwinkeln oder ganz ausstrecken kann. Ich werde wahrscheinlich am Montag mal zum Arzt gehen. Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Beschwerden und kann mir evtl. sagen in welche Richtung das geht? Danke im voraus an alle antworten

Schönen Tag noch

...zur Frage

Überweisung zum Durchgangsarzt... was tun?

War gerade beim Hausarzt weil ich mir auf der Arbeit eine Verletzung zu gezogen hab. Meine Hand soll jetzt geröngt werden. Mein HA hat mir eine Überweisung zum Durchgangsarzt ausgestellt und meinte ich soll das im Krankenhaus röntgen lassen.

Was muss ich als nächstes tun?

Einfach hingehen, etwas Wartezeit mitbringen und drankommen? Oder muss ich da zuerst telefonisch einen Termin vereinbaren oder was?

...zur Frage

Knieschmerzen an einem bestimmten Punkt

Hallo habe letzten Freitag Fussball gespielt und wurde gefoult. Seitdem habe ich Schmerzen im Knie, aber nur an der Innenseite des Knies Richtung der Kniekehle (sind da Bänder)?? Also habe aber auch nicht das Gefühl dass das Knie Instabiel ist.Tut nur weh wenn ich das Knie bis zu einem gewissen Grad beuge! Habe heute Nachmittag einen Termin beim Doc.

mfg

...zur Frage

Knieschmerzen evtl Meniskus?

Hallo!

Ich hätte da mal eine Frage... Ich habe mir vor knapp zwei Wochen das Knie verdreht und hatte seitdem Schmerzen. Es wurde bisher leider nur schlimmer anstatt besser. Als es passiert ist hat es ein sehr komisches Geräusch gemacht. Es war wie ein lautes knacken und dann haben auch schon die Schmerzen begonnen und nach kurzer Zeit hat die Schwellung vorallem in der Kniekehle eingesetzt.

Ich war schon im Krankenhaus, als auch beim Orthopäden. Es hatte am Anfang geheißen, dass es eventuell nur eine Bänderdehnung wäre und dies nach ein paar Tagen weg sein müsste, jedoch habe ich laut Arzt Schmerzen im äußeren Gelenkspalt und Anzeichen für einen Schaden des Außenmeniskus.

Ich habe leider erst nächste Woche einen Termin zum MRT. Meine Frage wäre nun, ob dies sein könnte, dass es wirklich nur eine Bänderdehnung ist. Es ist nun seit 2 Wochen trotz kompletter Schonung und Krücken nicht besser geworden. Darf ich noch Hoffnung haben? :D

...zur Frage

Hilfe! Was sind das für Knieschmerzen?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und weiblich. Seit längerer Zeit (knapp 2 Monate würde ich sagen) habe ich nun merkwürdige Knieschmerzen, die mal stärker und mal schwächer sind. Anfangs, waren die Schmerzen unter der Kniescheibe und an der Knieinnenseite, nun sind die Schmerzen nur noch unter der Kniescheibe und die Schmerzen kommen nur beim Treppen auf und ab steigen sowie beim springen und auch rennen. An dem Knochen unter der Kniescheibe habe ich auch bei Druck dort drauf einen starken Schmerz, jedoch an der Seite des Knochens. Habe manchmal das Gefühl ich könnte dort wie eine Art Stück hin und her schieben? Hat irgendjemand eine Ahnung was das sein könnte und sollte ich das besser mal untersuchen lassen? Wie gesagt, mal sind die Schmerzen fast garnicht da und manchmal wieder stärker. Danke im Vorraus. :)

...zur Frage

Wegen starken Knieschmerzen (kann kaum laufen) ins Krankenhaus fahren!Bitte um schnelle Antwort!?

Hallo :) Ich habe seit gestern starke und ziehende schmerzen an der Kniekehle und links neben dran. Mittlerweile kann ich kaum laufen und mein bein strecken. Meine Mutter hat bei Orthopäden angerufen aber der hat anscheind zu und deswegen hat sie vorgeschlagen ins Krankenhaus zur notfall Chirurgie zu fahren, ich frage mich jetzt bloss ob das nicht bisschen übertrieben ist, aber andererseits wäre es gut da ich morgen turnen habe. Würdet ihr ins Krankenhaus fahren? ( bei dem Orthopäden bekomme ich warscheinlich in den nächsten Tagen kein Termin) Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?