Zu welchem Arzt muss ich gehen wegen einem knuppel am kiefer?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zum Zahnarzt. Der ist für den Kiefer zuständig und kann ggf. gleich röntgen. Sollte es nötig sein,  kann er dich zum KIEFERCHIRURGEN überweisen. 

Der Kieferorthopäde macht nur Spangen, der Orthopäde ist für die Gelenke zuständig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Das klingt nach einem submandibulären Abszess. Das kann durchaus gefährlich sein. Also nicht abwarten, sondern ab zum Arzt.

Arzt der Wahl wäre der niedergelassene Zahnarzt. Der kann mittels Röntgen eine erste Klärung vornehmen und Dich dann ggf. zum MKG-Chirurgen überweisen.

Im Falle akuter Schmerzen, Stufe 7 oder höher, kannst Du außerhalb der normalen Praxiszeiten den zahnärztlichen Notdienst anrufen und dann gf. aufsuchen. Oder, sofern Du in der näheren Umgebung eine Zahn- oder MKG-Klinik hast, kannst Du auch in deren Ambulanz vorstellig werden.

Auf jeden Fall solltest Du nicht damit spaßen. Sollte ein solcher Abszess den Kieferknochen angreifen, sind Deine aktuellen Beschwerden lächerlich, gegen das was Dich dann erwartet.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Du Dir unsicher bist, kannst Du immer erst zum Hausarzt gehen. Falls es nötig ist, überweist er Dich an einen Spezialisten.

Wenn es jetzt über Nacht noch schlimmer wird, kannst Du in Deutschland auch die 116117 anrufen. Das ist die Nummer für den ärztlichen Notdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Hausarzt. Solltest du einen anderen speziellen Arzt benötigen, dann wird dein Hausarzt dich zu diesem überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nicht damit warten. Es klingt nach einer Entzündung und die Ursache kann ein bakterieller Infekt sein oder wer weiß was noch...

Wenn es schon so weit ist, würde ich ins Krankenhaus oder zum Hausarzt, zunächst Blut abnehmen lassen und auf Entzündungswerte prüfen lassen. Bei der Schilderung würde ich schon direkt ins Krankenhaus, weil es sehr nach einer Entzündung klingt. 

Warst du evtl. kürzlich beim Zahnarzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piepsmausi26
02.12.2016, 01:47

Im august. Der Knuppel ist mir schon vor ein paar Wochen aufgefallen, aber da war ich stark erkältet und dachte, dass es ein Lymphknoten ist. Aber jetzt ist er auch größer und härter. Ich kann nicht mal richtig auf dem Kissen liegen. Ist das für ein Krankenhaus "schlimm genug"??! Ich hab angst heim geschickt zu werden

0

Musst zum Unfall Arzt würde ich jetzt sagen , muss evtl ein Eingriff durch geführt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemeiner Rat von mir

Wenn nicht wissen dann zum Hausarzt
Der überweist dich gleich gerecht an einen entsprechenden Facharzt und du bekommst gleich von dort einen Termin vom Arzt zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Knuppeldoktor! Spaß bei Seite, Zahnarzt würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?