zu welchem arzt mit einer Phimose?

13 Antworten

Hallo shaquiri,gerade noch rechtzeitig fragst Du und suchst nach einer Alternative zur Beschneidung ! Prima! Denn ab ist ab und der Arztbesuch hat Dir sehr wenig geholfen! Also geh bitte mal ins Beschneidungsforum und informiere Dich gründlich! Ich gehe davon aus,das Du keine akute Probleme hast,die unbedingt behoben werden müssen.Also,mach Dehnübungen.Da Du die Vorhaut nicht bewegen oder zurück ziehen kannst,auch ein Stück weit nicht,musst eine andere Varinante probieren.Ziehe Deine Vorhaut nach vorne!Nicht nach hinten.Drücke die Vorhautspitze leicht zusammen.Du hast links und rechts nun eine Hautspitze.Die fasst Du mit jeweils dem linken Daumen und Zeigefinger und dem rechten Daumen und Zeigefinger.Du ziehst vorsichtig und leicht,es darf nicht schmerzen! diese"Ecken"nach rechts und links und hältst diese 15 Sekunden.Wiederrholen 10-15 mal.3-4 mal am Tage.Bitte nur mit sauberen Händen und wenn es möglich ist,nach dem Duschen oder Baden.Weiche Haut lässt sich besser dehnen.Du pflegst die Vorhaut mit Bepanthen (Augen /Nasensalbe ,nicht erschrecken) oder auch nur mit Melkfett.Nach einigen Tagen kannst Du probieren,ob Du auch! die Vorhaut nach hinten schieben kannst.Aber nur,wenn es nicht schmerzt und am Anfang halt nur soweit es geht.In ein paar Wochen kannst sicherlich im schlaffen Gliedzustand die Vorhaut zurückschieben.Im steifen Zustand muss es nicht unbedingt möglich sein.Nur ,wenn Du überhaupt nicht weiterkommst,was selten ist,aber möglich,dann gehe zu einem anderen Arzt,der Dir eine vorhauterhaltende ! Op,z.B.eine triple Inzision machen könnte.Ja,Beschneidung hat Nachteile,erhebliche sogar und das liest Du alles im Beschneidungsforum! Liebe Grüße.Viel Erfolg wünsche ich.

Als Arzt würde ich Deinen Kinderarzt empfehlen.Er wird Deinen Wunsch auf Vorhauterhaltung respektieren,sofern es möglich ist.Ansonsten einen Urologen,der bereit und in der Lage ist,eine schonende Variante zu machen.Auch eine Salbentherapie kann noch vorher versucht werden.

2

hi also mein sohn hatte auch jahre damit zu tun die ärzte hatten die vorhaut einmal gelösst danach war es schlimmer als vorher der urin hat sich dann komplett unter der vorhaut versammelt er ist jetzt 13 und wurde vor ein paar monaten beschnitten und jetzt ist alles gut er hatte auch nach der op keine schmerzen er hat nach der op kamillen sitzbäder gemacht das hat ihn super geholfen.ich würde dir raten zieh noch mal ein anderen urologen zu rate aber wenn du selber schon sagst das es bei dir extrem eng ist solltest du vielleicht drüber nachdenken vielleicht eine teil beschneidung durch führen zu lassen oder aber in einer kurzen op die vorhaut zu lösen( das ist allerdings hinterher schmerzhafter als eine beschneidung)

Ein Hautarzt (Dermatologe) kann Dir dabei leider überhaupt nicht helfen.

Der Urologe war schon goldrichtig. Leider raten viele Urologen sofort zur Beschneidung. Oftmals ist aber eine manuelle Therapie ausreichend.

Bei Dir scheint die Phimose aber sehr ausgeprägt zu sein, da Du ja schreibst, dass man die Eichel nicht einmal sehen kann. Evtl. ist also bei Dir die Beschneidung wirklich die einzige Möglichkeit.

Ich würde Dir raten zu einem anderen Urologen zu gehen und Dir eine zweite Meinung zu holen. Sag dort nicht, dass Du schon bei einem anderen Urologen warst, sonst beeinflusst Du das Ergebnis.

Wenn auch dieser Urologe zur Beschneidung rät, frag doch mal gezielt nach der Möglichkeit der "manuellen Therapie". Dabei wird die Vorhaut mit einer Cortison-haltigen Salbe geschmeidig gemacht und dann mit gezielten Bewegungen langsam immer weiter gedehnt bis es "passt".

Das klappt aber nicht immer, kann sehr langwierig sein und ist auch nicht für alle Patienten geeignet. Die Entscheidung muss also der Arzt treffen.

Wenn eine Beschneidung sein muss, dann muss es eben sein. Auf Dauer ist es ja auch für Dich besser. Wenn die Phimose bestehen bleibt, hast Du hygienische Probleme, die auch Krebs auslösen können und kannst vermutlich auch keinen schmerzfreien GV haben.

Ein Hautarzt (Dermatologe) kann Dir dabei leider überhaupt nicht helfen. 

 
es gibt durchaus Hautärzte, die auch die Bezeichnung Androloge führen dürfen.

0
@flirtheaven

Damit hast Du natürlich Recht.

Ein Dermatologe mit der Zusatzbezeichnung Andrologie ist eine Art "Frauenarzt" für Männer. Dabei handelt es sich dann um einen Dermatologen der eine Zusatzausbildung "Urologie" gemacht hat und sich hauptsächlich mit dem männlichen Geschlechtsorganen und deren Störungen / Problemen befasst.

Ein solcher Dermatologe käme natürlich auch in Frage.

Da in der Frage aber nach einem "Hautarzt" gefragt war, bin ich auf diesem Spezialfall nicht eingegangen - zumal es davon in ganz Deutschland lt. Wikipedia nicht einmal 400 gibt.

0
@NSchuder

Ämm. Dermatologen sind unter anderem für Geschlechtskrankheiten zuständig..eine Phimose ist keine Geschlechtskrankheit... mit einer Phimose am besten in eine chirurgische Praxis.. dort kann der Chirurg drauf gucken..und er weiss Bescheid.. ;)

0
@NSchuder

der hat dann keine zusatzausbildung urologie sondern tatsächlich andrologie gemacht. ein urologe ist ein spezialist für die ableitenden harnwege bei mann und frau.

0

Phimose... wie läuft eine Beschneidung ab?

Hey,

Ich habe seit einem Jahr eine schwache Vorhautverengung. Leider war ich idiot bisher zu feige, zu einem Arzt zu gehen und möchte dies jetzt machen.

Da meine Vorhaut nicht mehr so super aussieht (einige Mikrorisse, möchte ich mich auf jeden Fall beschneiden lassen)

Jetzt wollte ich fragen, wie so eine Beschneidung genau abläuft und ob ich zu meinem Hausarzt muss oder ob ich direkt zum Urologen gehen kann.

Des weiteren möchte ich nicht, dass meine Eltern davon etwas erfahren... Da ich 18 bin dürften sie das doch eigentlich nicht erfahren, oder? Ist mir ehrlich gesagt etwas peinlich...

Grüße Nexiru

...zur Frage

muss ich mich bei einer Vorhautverengung direkt operieren lassen?

Ich war Heute bei einem Urologen wegen einer Phimose die ich schon seit ich denken kann, habe. Und ich bin jetzt mittlerweile 18 Werde in 2 Wochen 19. Und Der Arzt meinte dass man es unbedingt beschneiden muss weil die Vorhaut schon zu eng ist und es stimmt die vorhaut ist schon ziemlich eng, so eng dass man wenn man sie zurückzieht nichtmal die Eichel sieht wenn dann nur mit starken Schmerzen aber dann nur das oberste Teil. Soll ich mir vielleicht nicht noch eine Zweitmeinung einholen oder es einfach operieren lassen oder gibt es noch andere möglichkeiten?

...zur Frage

Ist eine Beschneidung bei mir erforderlich?

ich bin jetzt fast ende 14 Jahre üben kann meine vorhaut kein bisschen über meine Eichel schieben ich weiss nicht ob ich zum Urologen gehen sollte oder ob ich es mit die vorhaut für ein paar Wochen dehnen sollte ??

bitte schnell eine Antwort

Danke im Voraus LG Nico

...zur Frage

Hab ich Phimose?

Also folgendes wenn ich eine Errektion habe und ich die vorhaut zurückziehe bekomm ichs kaum hin, bzw mit schmerzen und das Blut staut sich dann in der Eichel. Wenn ich keine Errektion habe, die vorhaut zurückziehe über die eichel und dann eine Errektion bekommen, dann staut sich das Blut auch und ich habe schmerzen und ich muss gegen die Eichel drücken damit das Blut da wieder rausgeht, damit ich die Vorhaut wieder normal machen kann. Ist das Phimose, wenn ja was kann man da machen außer Beschneidung, ich will nämlich meine Vorhaut gerne Behalten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?