Zu welchem Arzt mit Analfistel?

7 Antworten

Am besten erstmal mit zum hausarzt entweder er kann dir helfen oder er verweist dich weiter, wenn es ein notfall ist oder wird und du lange auf einen termin warten musst (ist ja oft so bei fachärzten:D) am besten in ein krankenhaus, notaufnahme.

Woher weißt du, dass es eine Fistel ist? Geh einfach mal zu deinem Hausarzt damit, der wird dich überweisen an den Hautarzt oder an einem Proktologen, wo du sowieso hinmusst, falls es eine Fistel ist, die operiert werden muss. Mit Sich-Zieren ist da kein Weiterkommen. Muss auch nicht sein - dazu sind Ärzte da.

Proktologen sind dafür zuständig, sind aber schwer zu finden. Der Urologe deines Vertrauens kann dir da aber auf jeden Fall erstmal weiterhelfen. Gute Besserung!

was kann man gegen Fremd Gefühl im After tun?

Ich bin 14 Jahre alt und Männlich. Seit ungefähr einem halben Jahr habe ich ab und zu hellrote Blutablagerungen am Toilettenpapier. Des weiteren habe ich am Anfang mehrmals Nässe in der Short gehabt. Also kein Urin, wie Wasser und Geruchlos. Mein gedanke waren Hemoriten, ich kann aber am und um den Schließmuskel nichts fühlen, auch wenn ich stark Presse. seit kurzem habe ich auch nach dem Toilettengang ein sehr seltsames Fremdegefühl. Als würde sich was bewegen oder wie Würmer oder so, ist aber auch bei genauerer Betrachtung des kots nichts zu erkennen. öffters durchfall habe ich auch nicht. Manchmal habe ich schmerzen und Brennen im After nach der entleerung aber dass habe ich auf harten Stuhl geschoben. jetzte meine Frage, was kann ich gegen dieses verdammte Fremd Gefühl am Schließmuskel machen? nächste Woche habe ich ein Termin beim Artz aber bis dahin hab ich immer diese Gefühl nach der Toilette! was tun? vielen dank im Vorraus.

...zur Frage

Was sagt ihr zu diesen Blutwerten?

Kennt sich da jemand aus? Laut Endokrinologe + Hausarzt sind alle Werte ok?

Hämaglobin 12,8
Ferritin 12,5
Ft3 4,9
Ft4 11,5

...zur Frage

Welche Fragen stehen im Arzt-Fragebogen bei einer BU Berufsunfähigkeitsversicherung, der dann im Leistungsfall verschickt wird?

Beim Leistungsfall einer BU oder Berufsunfähigkeitsversicherung werden Fragenbögen verschickt. Mit welchen Fragen hat man zu rechnen? Wer kennt Fragen und Inhalte dazu die dem Arzt, Ärzten gestellt werden. Insbesondere bei psychichen Krankheiten. Welche Fragen werden demnach in dem Fragebogen hier dem Hausarzt und dem Facharzt gestellt? Weiß einer wo man solche fragebögen mal erhält oder anschauen kann?

...zur Frage

Haben Ärzte Zeit für Familie?

Ich werde dieses Jahr mit dem Medizinstudium beginnen, und mache mir zur Zeit ein paar Gedanken über den Beruf als Arzt. Zunächst einmal, würdet ihr sagen ist es auf Dauer gut machbar Job und Familie unter einen Hut zu bringen oder wird das schwierig? Wie sehen z.B. die Arbeitszeiten für einen Arzt aus der in der inneren Medizin oder der Unfallchirurgie tätig ist auch? Ich möchte in Zukunft auf keinste Weise auf Beziehung, Kinder etc. verzichten aber auch nicht auf den Arzt-Job. Sonstige Anmerkungen für den Beruf oder das Studium bzw die Ausbildung zum Facharzt sind herzlich willkommen! (Ich spreche nicht von niedergelassen sondern von im Krankenhaus arbeitenden Ärzten!) Liebe Grüße (:

...zur Frage

Benommenheit; Muskelzucken, ab zum Arzt?

Schönen Guten Tag,

ich habe eine etwas komplizierte Frage, die wahrs. den Kosmos dieses Forums übersteigt, versuche es aber trotzdem.

Ich bin 19 Jahre alt, männlich. Ich leide seit bestimmt 3 Monaten an permanenter, manchmal stärkeren Benommenheit. Jetzt kommt leichtes Muskelzucken im Arm und der Hand dazu. Kleines, rythmischen Zucken, als wäre es der Herzschlag.

Die Benommenheit besteht, seitdem ich akuten Stress habe. Ich wurde Anfang des Jahres um einen 5 stelligen Betrag beim Autokauf betrogen, das hat mich sehr fertig gemacht. Seitdem fühle ich mich, manchmal jedenfalls als wäre ich nicht voll da, als könnte ich jeden moment so wegtreten (vielleicht übertreibe ich auch). Zudem esse ich extrem wenig, habe sehr abgenommen, was ich selbst auch bemerke. Jetzt frage ich mich, ob ich versuchen sollte meinen Stress in den Griff zu bekommen, oder gleich einen Facharzt (Neurologen) aufsuchen sollte.

...zur Frage

Mir wird schlecht im OP-Saal, was tun?

Hey Leute,

ich mache mein Schülerpraktikum bei einem Facharzt und heute durfte ich in meine erste OP. Es war eine Operation an der Wirbelsäule, bei der ein Nerv gelockert werden sollte, da er eingeklemmt war..oder so ähnlich. Jedenfalls der Schnitt kam überraschend, da er schnell ausgeführt wurde und nicht lange überlegt wurde. Dann fummelte der Doktor an der Wirbelsäule mit einem Skalpell herum und mir wurde schwarz vor Augen. Dann ging ich raus und aß etwas. Nach einer halben Stunde wollte ich es noch einmal versuchen, aber nach 5 min merkte ich schon, wie es wieder anfing.

Ich glaube, mein Problem liegt darin, dass ich mich immer in die Lage versetzte und mir vorstelle, wie mir jemand an meiner Wirbelsäule herumfummelt. Alleine der Gedanke daran....

Am Freitag darf ich noch einmal in den OP-Saal. Hat jemand Tipps, wie mir nicht so schnell schlecht wird und ich wenigsten etwas von der OP mitbekomme?

LG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?