Zu welchem Arzt kann ich gehen?

3 Antworten

Erstmal würde ich es deinem Hausarzt vorstellen, der dir möglicherweise schon bei dem Problem helfen kann. Und wenn nicht, wird dir dein Hausarzt sicherlich eine Überweisung zum Facharzt ausstellen. Aber schieb es mal besser nicht länger vor dich hin, denn die Füße brauchst du noch sehr, sehr lange... ;-)

Na einfach zuerst zum Hausarzt - Allgemeinarzt - der kann dann kompetent entscheiden, ob er selbst helfen kann oder zu welchem FAcharzt du gehen sollst. Kostet nur einmal 10 Euro im Quartal - denn wenn man überwiesen wird, muss man nicht nochmal zahlen. Aber bis Januar würd ichs noch aushalten :-). Viele Grüße

Ich denke, daß jeder Allgemeinmediziner das behandeln kann. Ansonsten würde ich bei solchen Symtomen zum Hautarzt gehen.

Welche Schuhe ziehen eure Teens im Winter an?

Hey ihr lieben, Welche schuhe ziehen eure Teens im Winter an wenn es kalt ist und evtl. Schnee liegt? Marke? Alter? Preis? ... Haben ständig die Diskussion Welche Schuhe jetzt ,,inn" sind und gleichzeitig warm!:)

LG

...zur Frage

Bitte um rat bezüglich nagelfalzentzündung?

Wie schon die Überschrift darauf hinweist habe ich eine immer wieder kehrende Nagelfalzentzündung. Vor 8 Monaten war ich das erste mal beim arzt, habe eine salbe bekommen..es ging dann erstmal gut..aber dies hielt nicht lange an. Diese Entzündung am zeh kommt ständig wieder,immer schmiere ich mir diese salbe drauf und trage natürlich ein Pflaster drüber. Dieses Mal allerdings ist es so schlimm und schmerzhaft das es mir kaum möglich ist, zu arbeiten. Ich kann keine Schuhe oder gar socken tragen ohne schmerzen. Eiter und blut sind da natürlich auch bei.. Ich werde montag zum arzt gehen und mir hilfe suchen. Werden die Nägel noch entfernt oder mittlerweile nicht mehr? Wie wurde dieses Problem bei euch gelöst? Ich möchte mich nur schonmal Vorbereiten was auf mich zukommen könnte :)

...zur Frage

Wie kann ich diesen Tanzschritt mit Nagelbettentzündung schaffen? Es tut einfach so weh!?

Ich habe schon bestimmt hundert Versuche gemacht für ein Profilbild. Ich schaffe es aber einfach nicht. Sobald ich in dieser Position bin, knicke ich sofort um weil es so schmerzhaft ist wegen meiner Nagelbettentzündung. Ich habe mir auch schon fünf paar Socken angezogen unter die Schuhe, um es zu polstern. Ich schaffe es einfach nicht. Habt ihr Tipps? Danke schon mal im Voraus! gMJfaW

...zur Frage

Blaue Zehen!

Hallo!Ich habe seit Winter letzten Jahres blaue Zehen. Es find erst damit an des sie rot und geschwollen waren und anfingen zu Jucken. Erst meitne meine Tante, die auch Fußpflegerin ist, es wäre Fußpilz.Dann waren wir beim Arzt, und dann wurden sie blau-lila. Dieser meinte es wäre das Raynaut-Symdrom, aber dort werden die Zehen ja auch weiß.Deshalb waren wir in der Uniklinik-Münster, die meinten es wären Frostbeulen. Waren sich aber auch nicht ganz sicher.(Oberärtzin hat auch mit geguckt).Trotz wärmehaltender Schuhe, und dicke Socken, friere ich immer noch sehr im Winter. Sie schmerzen dabei, und sind blau.Vor Kurzem waren wir wegen einen anderen Grund beim Orthopäden und haben ihm das auch erzählt. Er sagt dass, das keine Frostbeulen seien können weil das ja auch beulen sind, aber bei mir nur ein bsichen dicker.Jetzt weiß ich leider immer noch nicht was das ist. Habe auch schon Wechselbäder probiert, tut aber eher weh, und hilft auch nicht.Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen !!Ich freue mich sehr auf Antworten.Ganz Liebe Grüße.

...zur Frage

Erfahrungen Wartner Hühneraugenstift?

Ich habe ziemlich fiese Druckstellen an den Zehen von Schuhen und habe mir den Wartner Stift gekauft.

Nun wollte ich wissen, ob jemand von euch damit Erfahrung hat? Bringt er was? Wie lange dauert die Behandlung? Wie schnell sind Erfolge zu sehen?

...zur Frage

Hühneraugen oder warzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?