Zu welchem Arzt geht man denn mit einem eingewachsenen Zehnagel?

12 Antworten

du kannst wählen. entweder du gehst zur medizinischen Fußpflege oder zum Hausarzt. Es können beide bis zu einem gewissen Grad. Aber nicht alle Hausärzte machen solch "kleinen" Chirurgischen Eingriffe. Ich persönlich würde zur Fußpflege gehen. Die macht sowas öffter und es kostet fast das gleiche wie 10 Euro Praxisgebühr. Es sei denn, du hast diese schon bezahlt. Dann würde ich zum Hausarzt gehen

Nur wenn er raus muß zum Chirurgen. Ansonsten macht das eine gute Fußpflegerin.

Was möchtest Du wissen?