Zu welchem Arzt bei Migräne kopfschmerzen?

2 Antworten

Hallo fiskus666,

bei Migräne ist ein Allgemeinmediziner nicht der richtige Arzt. Der Facharzt für Migräne ist ein Neurologe, den du auch ohne Überweisung aufsuchen kannst.

Um einen schnellen Termin bei einem Neurologen zu bekommen, kannst du deine Krankenkasse kontaktieren:

Gesetzlich Versicherte haben oft das Nachsehen im Wartezimmer und müssen bei Fachärzten manchmal monatelang auf einen Termin warten. Die Krankenkassen schaffen hier Abhilfe und bieten immer öfter
einen Terminservice an. Patienten werden direkt und unbürokratisch zum Facharzt bzw. Spezialisten vermittelt. Viele Krankenkassen haben darüber hinaus eine Ärztehotline, über die Ärzte Fragen beantworten.

http://www.krankenkasseninfo.de/krankenkassen/test/service/aerztehotline-vermittlung-von-arztterminen-7

LG Emelina

Geh zu dem Neurologen der dir das diagnostiziert hat.  Ruf an und sag das du einen akuten Schub hast. Wenn der dir nen Termin 2 Tage später gibt ist das schon okay aber es Findet sich sicher einer wo du notfalls hinkannst der dich zwischen schiebt.. Wichtig ist das du sagst das es akut ist.  Sonst musst du genau so lange warten wie alle anderen auch.  Wenn du Sehstörungen, Übelkeit und Schwindel Anfälle bekommst kannst du auch ins Krankenhaus gehen. In der Aphoteke gibt es auch medis die du so bekommst.  Kosten zwar viel und sind nur 3-8 Tabletten drinnen aber die wirken. Dann kannst du damit auch auf deinen Termin warten 

Was möchtest Du wissen?