Zu weite Hohlvene (Vene Cava)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann zu Ohnmachten führen durch eine Blutversackung in der erweiternden Vene. Wäre auch möglich das es zu Bluthochdruck führt, da das Herz mehr kraft braucht um das Blut aus der Vene wieder richtung Herz zu bekommen (ist natürlich nur möglich, ein Experte wird dir genaueres sagen können nachdem du untersucht wurdest).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Ilias,ist es wirklich eine Hohlvene?Deren nicht nur eine.Kann eine sogenannte Bindewebsschwäche(Aussackung) sein.Wurde da ein Ultraschall gemacht?Der Druck in der Hohlvene ist zum Unterschied zur Sorte um einiges schwächer.Die rechte Herzkammer könnte belasteter sein,es kann auch zu Stauungen in den abfliessenden Venen sein zB auch Krampfadern in den Beinen.Im konkreten Fall muss das nicht sein,eher im höheren Alter.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilios
19.03.2016, 13:22

Es wurde ein Ultraschall gemacht und festgestellt, dass die Hohlvene (ich vermute die untere, da nur die Bauchregion untersucht wurde) zu weit ist. Ob eine Stauung oder sonstiges vorliegt, werde ich dann an meinem Termin beim Kardiologen und MRT erfahren

0

Was möchtest Du wissen?