Zu weit mit "nicht" fester Freundin gegangen.?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wir haben auch abgefangen uns zu küssen(ohne das jemand anders da weiss) ,haben aber darüber geredet das wir beide nichts ernstes oder festes wollen.

Also hattet ihr doch beide diese Sache geklärt. 

Jetzt will sie etwas festes und du nicht. Du hast ihr ja gesagt dass du nichts festes willst und warst ehrlich zu ihr. Sie hatte vielleicht gehofft du würdest evtl. auch mehr für sie empfinden und ist jetzt darüber verletzt. 

Gib ihr ein paar Tage um sich etwas zu beruhigen, dann versuche mal mit ihr darüber zu reden. Erinnere sie an eure Abmachung  am Anfang und sage ihr auch deutlich dass du sie sehr gerne hast, sie aber eher im Freundschaftlichen Bereich als im Beziehungsbereich siehst. 

Aber ganz ehrlich gesagt geht auch eine Freundschaft zwischen Jungs und Mädels auch nicht häufig gut. In diesem alter sind die Interessen und die Erwartungen meist Meilenweit  von einander entfernt. Das hängt auch viel mit der Unterschiedlichen Entwicklung zwischen den Mädels und den Jungs zusammen. 

Mein Tipp: Warte einfach ein paar Tage und suche dann das Gespräch mit ihr. Wenn sie es anders sieht als du, dann musst du das akzeptieren und sie ihren Weg gehen lassen. auch wenn es dir noch so schwer fällt.

Du wirst mit Sicherheit auch noch eine finden für die du mehr empfindest.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?