Zu Weihnachten eine Elektrische Zahnbürste?!

9 Antworten

Wenn ich unbedingt schon länger eine elektrische Zahnbürste gewollt hätte würde ich das echt klasse finden. Aber wenn nicht, dann find ich das nicht so pralle. Und drüber freuen würde ich mich auch nicht wirklich. Nur wenn du es ihm sagst ist er bestimmt enttäuscht. Also Augen zu und freuen

Mein Mann und ich haben uns dieses Jahr auch eine Hightech-Zahnbürste als Weihnachtsgeschenk besorgt. Aber das war quasi im gegenseitigen Einvernehmen.Ansonsten fände ich es auch sehr unromantisch...Aber hey, Streit unterm Baum will keiner also freundlich lächeln und annehmen.Du kannst ihn ja irgendwann später mal mit einem dezenten Seitenhieb (z.B als kleines Liebesgeschenk zwischendurch ein Geschirrtuch) darauf hinweisen, dann könnt ihr sicher beide darüber lachen und damit es nächstes Jahr nicht wieder so wird.

26

deswegen sagte ich nach letztes jahr Weihnachten das ich diesmal kein Geschenk haben möchte weil wir uns nicht absprechen

bzw ich hab doch so aus Spaß einen Wunsch geäußert ihn drauf aufmerksam gemacht was mir gefallen könnte

Fazit = gleicher Preis, falsches geschenkt

1
25
@Tamiihatfragen

Dann ist er einfach unverbesserlich...Nimm es lächelnd an, er meint es ja nur gut Setzt deine Erwartungen für die nächsten Feierlichkeit auf Null, dann bist du auch nicht so enttäuscht wenns nichts mit nem vernünftig Geschenk wird und denke dir:Ob ich nun gar nichts bekomme oder ob das Geschenkte in der Ecke rumsteht ist auch egal..Und vielleicht kannst du sie doch irgendwann mal brauchen.Im die Zahnbürste in die Hand zu drücken und zu sagen gib sie gefälligst wieder zurück scheint mir doch sehr rabiat.

0

Vielleicht solltest du das auch als Hinweis nehmen und dir die Zähne öfter putzen :D

26

konstruktive Antwort

Nein.. er hat es lieb gemeint weil ich eine zahnspange trage

0

Was möchtest Du wissen?